Sie sind hier: Home > Sport >

FIA: Max Mosley kündigt Amtsverzicht für 2009 an

Rund um den Rennzirkus  

Mosley kündigt seinen Amtsverzicht für 2009 an

20.04.2008, 14:30 Uhr | t-online.de, sid

Will 2009 als FIA-Präsident aufhören: Max Mosley (Foto: imago)Will 2009 als FIA-Präsident aufhören: Max Mosley (Foto: imago) Der wegen eines Videos in der Kritik stehende Max Mosley hat seinen Rücktritt nach 16 Jahren als Präsident des Automobil-Weltverbandes FIA angekündigt - allerdings erst für 2009. In einem Interview mit dem "Sunday Telegraph" sagte der 68-Jährige, er habe nie vorgehabt, über das reguläre Ende seiner Amtszeit 2009 hinaus den Posten zu bekleiden. Für den 3. Juni ist eine außerordentliche Generalversammlung der FIA in Paris angesetzt, bei der Mosley die Vertrauensfrage stellen wird.

Rücktrittsankündigung 2004 nicht wahrgemacht

"Es war immer meine Absicht, nicht über das Jahr 2009 hinaus weiter zu machen. Ich habe dies aber bisher für mich behalten, da ich von Tony Blair gelernt habe. Denn ab dem Tag, an dem du sagst, dass du aufhörst, verlierst du an Einfluss. Normalerweise hätte ich meine Entscheidung erst in einem Jahr bekannt gegeben", sagte Mosley. Trotz dieser Aussage muss bezweifelt werden, ob der FIA-Präsident seine Ankündigung ernst meint oder nur Zeit gewinnen will. Denn der Jurist hatte schon vor seiner letzten Wiederwahl 2004 zunächst erklärt, er wolle nicht wieder kandidieren, bevor er dann einen Rückzieher machte und im Amt bestätigt wurde.

Fotos, Fotos, Fotos Die besten Bilder von den Tests in Barcelona

Mosley will um sein Amt kämpfen

Mosley bekräftigte, sein Amt bis zum regulären Ende im kommenden Jahr ausüben zu wollen. Bei einem für ihn negativen Ergebnis werde er aber die Konsequenzen ziehen. "Wenn sie wünschen, dass ich weitermache, werde ich das tun. Wenn nicht, höre ich auf", sagte Mosley. Er habe nach der Veröffentlichung eines Videos auch viel Zuspruch erhalten. "Für jeden Brief, in dem ein Präsident sagte, ich sollte zurücktreten, hatte ich etwa sieben, die sagten, ich müsste auf jeden Fall bleiben", erklärte Mosley.

Fotos, Fotos, Fotos Die besten Bilder vom Rennen in Bahrain
GP von Bahrain Doppelsieg für Ferrari

Archiv Videos zur Formel-1-Saison 2008

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal