Sie sind hier: Home > Sport >

EM 2008 - Portugal: Fernando Meira und Hugo Almeida sind dabei

...

Gruppe A  

Scolari verzichtet auf Maniche - Meira und Almeida dabei

13.05.2008, 12:04 Uhr | sid

Maniche wird von Portugals Nationaltrainer Scolari nicht mit zur EM genommen (Foto: imago).Maniche wird von Portugals Nationaltrainer Scolari nicht mit zur EM genommen (Foto: imago). Dicke Überraschung bei Portugals EM-Kader-Nominierung. Maniche vom italienischen Meister Inter Mailand wird in Österreich und der Schweiz nicht dabei sein. Dagegen setzt Portugals Nationaltrainer Luiz Felipe Scolari bei der EM-Endrunde im Sommer unter anderem auf die Bundesliga-Legionäre Fernando Meira vom VfB Stuttgart und Hugo Almeida von Werder Bremen.

Formcheck So spielten die EM-Kandidaten
Videos Ronaldo und andere Superstars

Ribeiro oder Veloso sollen's richten

Die Sensation bei der Bekanntgabe des endgültigen, 23 Spieler umfassenden Aufgebots war allerdings die Nichtberücksichtigung von Maniche. Die Rolle des Mittelfeldstars sollen Jorge Ribeiro (Boavista Porto) oder Miguel Veloso (Sporting Lissabon) übernehmen. Portugal spielt in der Gruppe A gegen Gastgeber Schweiz, Tschechien und die Türkei.

Top-Themen Die EM 2008 von A bis Z
EM 2008 Infos zum deutschen Team

Das portugiesische EM-Aufgebot:

Tor: Ricardo (Betis Sevilla), Quim (Benfica Lissabon), Rui Patricio (Sporting Lissabon)
Abwehr: Ricardo Carvalho (FC Chelsea), Pepe (Real Madrid), Bruno Alves (FC Porto), Fernando Meira (VfB Stuttgart), Jose Bosingwa (FC Porto), Paulo Ferreira (FC Chelsea), Miguel (FC Valencia), Jorge Ribeiro (Boavista Porto)
Mittelfeld: Petit (Benfica Lissabon), Miguel Veloso (Sporting Lissabon), Raul Meireles (FC Porto), Joao Moutinho (Sporting Lissabon), Deco (FC Barcelona)
Angriff: Cristiano Ronaldo (Manchester United), Nani (Manchester United), Ricardo Quaresma (FC Porto), Simao (Atletico Madrid) Nuno Gomes (Benfica Lissabon), Hugo Almeida (Werder Bremen), Helder Postiga (Panathinaikos Athen).


Die EM 2008 Tippspiel und Spielplan

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018