Sie sind hier: Home > Sport >

"Europass": Wenn der Fußball die ganze EM bestimmt

...

Der "Europass"  

EM 2008, oder: Wenn der Ball das Spiel bestimmt

07.06.2008, 13:51 Uhr | t-online.de

Aus Tenero berichten Norman Gosch und Patrick Brandenburg

Der viel diskutierte EM-Spielball "Europass" (Foto: imago)Der viel diskutierte EM-Spielball "Europass" (Foto: imago) Er ist runder als je zuvor, schneller als je zuvor und - so verspricht es der Hersteller - revolutionärer als je zuvor: der EM-Ball "Europass". Eine Kugel mit spezieller "Gänsehaut", die jede Menge Spielspaß und reichlich Tore verspricht. Ein Traum für die Akteure auf dem grünen Rasen, ein Alptraum für die Männer zwischen den Pfosten. "Du musst schon sehr mutig sein, wenn du den festhalten willst", beklagte Jens Lehmann.

Deutsche Elf
Tops und Flops
Schwere Zeiten
Formcheck So sind die Nationalspieler drauf

Einschätzung aus berufenem Munde

Auch für DFB-Torwarttrainer Andreas Köpke ist das neue Spielgerät etwas Besonderes. "Der Ball ist speziell, unheimlich schnell, und er flattert". Alles Eigenschaften, die einem Torhüter das Leben schwer machen. Dementsprechend wurde das Training auf die neuen Bedingungen abgestimmt. "Der Ball ist einfach schwer zu berechnen", erklärte der Europameister von 1996.

EM-Gipfel-Video: Franz Beckenbauer über die EM-Favoriten
Die EM 2008 Tippspiel und Spielplan

Eine "Rakete" aus der Distanz

Vor allem, wenn die gegnerische Mannschaft vermehrt den Abschluss aus der Distanz sucht. So geht Mittelfeldspieler Torsten Frings fest davon aus, "dass die Fans bei der EM viele Tore aus größerer Entfernung sehen werden". Kein Wunder, denn für die Feldspieler ist der "Europass" ein wahres Geschenk. "Wenn man den richtig trifft, dann geht der schon gut ab", so Frings. Tags zuvor hatte sich genau in dieser Richtung auch der tschechische Star-Torhüter Petr Cech in der Schweizer EM-Online-Postille "rotweiss" geäußert.

Der deutsche Kader zum Durchklicken Von Adler bis Klose

Alle Akteure müssen hellwach sein

Das macht das Spiel aber nicht nur für den Torwart schwierig. "Die gesamte Mannschaft muss noch wacher sein", so Köpke. Schließlich kann sich keiner mehr sicher sein, dass der Schlussmann den Ball auch festhält. "Die Abwehr und die Stürmer müssen immer sofort nachsetzen, um sich die möglichen Abpraller zu schnappen." Das "Flattern", das dem Spielgerät seit Tagen nachgesagt wird, hatte auch Außenverteidiger Philipp Lahm während der PK am 5. Juni thematisiert. Der Münchner Bayer erklärte, dass der Flug des Balles gerade bei hohen Flankenwechseln nur schwer zu berechnen sei. Deshalb sei der 24-Jährige froh, dass meistens flach gespielt werde...

EM-Fotos Die schönsten Bilder
Nervenschlacht

Nicht lamentieren

So schwierig der Ball auch zu kontrollieren sein mag, Ausreden lässt der Trainerstab des DFB jedenfalls nicht gelten. "Es gibt nicht gerade viele Dinge, die den Torhüter begünstigen", so Köpke. "Doch warum sollte man sich über Dinge aufregen, die man eh nicht ändern kann? Wir hatten drei Wochen Zeit, mit dem Ball zu trainieren. Das muss ausreichen."

Weitere EM-Themen

Reisen So wohnen die EM-Teams
Lifestyle
Miss EM 2008
Softwareload Der Spielplan für Outlook
Spiele
EM-Songs

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018