Sie sind hier: Home > Sport >

17 Festnahmen in Klagenfurt

...

Deutschland - Polen  

17 Festnahmen in Klagenfurt

08.06.2008, 15:27 Uhr | dpa

Polizeieinsatz in Klagenfurt (Foto: dpa)Polizeieinsatz in Klagenfurt (Foto: dpa) Am Vorabend des EM-Vorrundenspiels zwischen Deutschland und Polen hat die Polizei in Klagenfurt insgesamt 17 Menschen festgenommen. Nach Angaben der Polizei waren - meist angetrunkene - polnische und deutsche Fans auf der Fanmeile in der Innenstadt aneinandergeraten. Aus den anderen EM-Städten in Österreich wurden keine Ausschreitungen gemeldet.

Der Teamvergleich Deutschland gegen Polen

Video Löw stellt Schweinsteiger in Frage
Video: Sportkolleg Außenseiterrolle? - Polen



3000 Polizisten im Einsatz

Zu größeren Zusammenstößen zwischen beiden Seiten kam es nach Angaben eines Polizeisprechers auch in Klagenfurt nicht. "Uns ist es immer gelungen, rechtzeitig einzuschreiten", sagte Polizeisprecher Wolfgang Rauchegger. Die Polizei ist in Klagenfurt mit 3000 Beamten im Einsatz. Seinen Angaben zufolge werde es seitens der Polizei "keine Toleranz gegen bekannte Störer" geben.

Foto-Show Die EM-Auftaktspiele der Deutschen

Videos Lehmann und andere Superstars
Die EM 2008 Kostenloses Tippspiel und EM-Spielplan



Weitere EM-Themen

Reisen So wohnen die EM-Teams
Lifestyle
Miss EM 2008
Unterhaltung Wer ist der beste EM-Reporter?
Softwareload Der Spielplan für Outlook
Spiele

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018