Sie sind hier: Home > Sport >

Mladen Petric fordert volle Konzentration

...

Kroatien  

Mladen Petric fordert volle Konzentration

18.06.2008, 18:53 Uhr | dpa

Mladen Petric fordert Konzentration vor dem Viertelfinale. (Foto: imago)Mladen Petric fordert Konzentration vor dem Viertelfinale. (Foto: imago) Die Stars schreiben fleißig Autogramme, ein Betreuer macht in der Sportplatzkneipe eine Zigarettenpause und die Spielerfrauen werfen ihren Liebsten Kusshändchen zu. Bei den öffentlichen Übungsstunden der kroatischen Fußball-Nationalmannschaft herrscht Partystimmung, doch am Mittwoch war der Spaß vorbei. "Die Euphorie bei Fans und Mannschaft ist riesig, aber nun konzentrieren wir uns aufs Viertelfinale und dürfen uns von nichts mehr ablenken lassen", sagte Dortmunds Bundesligaprofi Mladen Petric vor dem K.-o.-Spiel gegen die Türkei an diesem Freitag im Wiener Ernst-Happel-Stadion.

Fotos Die besten Bilder zur Fußball-Europameisterschaft

Slaven Bilic plagen Personalprobleme

Nachdem die Kroaten mit einer blütenweißen Weste zum zweiten Mal seit 1996 das Viertelfinale erreicht haben, ist die Stimmung ganz entspannt und locker. Doch die personellen Probleme bereiten Trainer Slaven Bilic Sorgen. Nach Innenverteidiger Dario Knezevic (Bänderverletzung im Knie) fällt auch Angreifer Igor Budan wegen einer Knieblessur für das restliche Turnier aus. Der Profi vom AC Parma verließ am Mittwoch das Trainingscamp im Burgenland und lässt sich in Italien untersuchen und behandeln.

Video Deutscher Jubel nach Zittersieg

Fragezeichen hinter Ivan Rakitic

Wegen eines leicht lädierten Knies ist der Einsatz des Schalker Ivan Rakitic nicht sicher. "Heute hätte er nicht spielen können", sagte Bilic, "aber wir haben noch zwei Tage, und ich denke, dass er für das Spiel gegen die Türkei fit werden wird." Der blonde Dribbelkünstler, der angeblich vom Ballack-Club FC Chelsea und Juventus Turin umworben wird, hatte sich mit einer überzeugenden Leistung beim 1:0 gegen Polen für die Startelf empfohlen. Ein Fragezeichen steht auch hinter dem Einsatz von Mittelfeldstratege Dario Srna (Oberschenkelverletzung).

Video Der DFB-Psychologe im Interview
Wegweiser Public Viewing und Sportbars in meiner Stadt

Bilic zieht den Hut vor den Türken

Trotz der personellen Sorgen hat Bilic gegen die Türkei immer noch viele Optionen, "und deshalb habe ich kein Kopfweh. Ich habe sozusagen eine schöne Auswahl." Den Türken attestierte er einen "guten und aggressiven Fußball". Dass sie zweimal einen Rückstand (beim 2:1 gegen die Schweiz und 3:2 gegen Tschechien) aufholte, sei ein "Zeichen der Stärke". Auf der anderen Seite habe er allerdings festgestellt, dass die Türkei in den ersten Halbzeiten relativ schwach war: "Sie sind also nicht unbesiegbar, aber sie sind gefährlich bis zum Schluss."

Die EM 2008 Tippspiel und Spielplan
Top-Themen Die EM2008 von A bis Z

Petric: "Wir werden sie nicht unterschätzen"

Auch Petric warnte vor den Türken. "Wer zweimal ein Spiel dreht, der muss stark sein. Wir werden sie nicht unterschätzen", sagte Borussen-Stürmer Petric, der aber genauso wie sein Bundesligakollege Ivica Olic vom Einzug ins Halbfinale überzeugt ist. "Wenn wir so spielen wie beim 2:1 gegen Deutschland, kommen wir weiter", meinte der Stürmer des Hamburger

Weitere EM-Themen

Die EM 2008 Kostenloses Tippspiel und EM-Spielplan
Reisen So wohnen die EM-Teams
Lifestyle
Miss EM 2008
Softwareload Der Spielplan für Outlook
Spiele
EM-Songs

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018