Sie sind hier: Home > Sport >

Joachim Löw krempelt sein Team um - EM 2008

...

EM 2008 - Deutschland  

Bundestrainer Löw krempelt sein Team um

19.06.2008, 19:11 Uhr | t-online.de

Thomas Hizlsperger rückt ins Team (Foto: imago)Thomas Hizlsperger rückt ins Team (Foto: imago) Jogi Löw hatte es ja bereits angekündigt: Der Bundestrainer stellt sein Team im Viertelfinal-Duell mit Portugal (ab 20.30 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) um. Neu ins Team kommen Bastian Schweinsteiger, Simon Rolfes und Thomas Hitzlsperger. Weichen müssen Mario Gomez, Clemens Fritz und der verletzte Torsten Frings. Neben den personellen Veränderungen nimmt der Nationalcoach aber auch taktische Korrekturen vor. Hitzlsperger spielt neben Rolfes im defensiven Mittelfeld. Ballack rückt weiter vor in eine offensive Mittelfeldreihe mit den Außenspielern Lukas Podolski und Bastian Schweinsteiger. Als einzige Spitze im 4-2-3-1 System läuft Miroslav Klose auf.

Teamvergleich zum Durchklicken Portugal gegen Deutschland

Video Löw über die Sperre und Wechsel für das Portugal-Spiel
Video Bundestrainer Löw im Viertelfinale auf der Tribüne
Guido Buchwald im Interview

Änderungen waren notwendig

Löw begründet seine Umstellungen mit den schwächeren Partien gegen Kroatien und Österreich. "Da kamen wir nicht so zum Zuge, wie ich mir das vorgestellt habe. Deshalb habe ich mir etwas überlegt und entsprechend umgestellt", sagt der Bundestrainer. In der Defensive bekommt übrigens Arne Friedrich die schwierigste Aufgabe übertragen. Der Rechtsverteidiger muss mit Ronaldo den derzeit wohl besten Spieler der Welt stoppen.

So spielt Deutschland gegen Portugal:

Lehmann - Friedrich, Metzelder, Mertesacker, Lahm - Rolfes, Hitzlsperger - Podolski, Ballack, Schweinsteiger - Klose

Video Lehmann und andere Superstars
Deutschland

Weitere EM-Themen

Die EM 2008 Kostenloses Tippspiel und EM-Spielplan
Reisen So wohnen die EM-Teams
Lifestyle
Miss EM 2008
Softwareload Der Spielplan für Outlook
Spiele
EM-Songs
Top-Themen Die EM2008 von A bis Z

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018