Sie sind hier: Home > Sport >

Deutschland - Spanien: Die Tagesform wird das EM-Finale entscheiden

...

Deutschland - Spanien  

Der Faktor Tagesform wird entscheiden

27.06.2008, 16:24 Uhr | t-online.de

Mittelfeldduell: Deutschlands Bastian Schweinsteiger gegen Spaniens David Silva (Montage: t-online.de; Fotos: imago)Mittelfeldduell: Deutschlands Bastian Schweinsteiger gegen Spaniens David Silva (Montage: t-online.de; Fotos: imago) Nuancen werden heute den Ausschlag geben, wenn Deutschland und Spanien sich im Wiener Ernst-Happel-Stadion um den EM-Titel streiten (ab 20.30 Uhr im t-online.de-Live-Ticker). Dies belegt auch unser Teamcheck. Er endet mit 6:5 für den Europameister von 1964.

Nach ihrer Halbfinaldarbietung gegen die letzten Endes erschreckend chancenlosen Russen gelten die Spanier als leicht favorisiert. Diesen letzten Eindruck der Spielstärke und Überlegenheit, der auf einem fantastischen Mittelfeld beruht, nehmen Fans und Journalisten mit in die 31. und finale Begegnung der EM. Die deutsche Mannschaft wusste mit ihrer Moral und Willensstärke zu überzeugen, beherrschte die Türken aber keineswegs - im Gegenteil. Deren gekonnte Adaption ebendieser als deutsch geltenden Tugenden bescherte dem WM-Dritten von 2002 um ein Haar ein viertes Bravourstück in Folge.

Teamvergleich zum Durchklicken Deutschland gegen Spanien

Wie gegen Portugal nur Außenseiter

Will heißen: Die deutsche Elf ist wieder am Zug, ihre Fans zu überzeugen. Am liebsten so wie gegen Portugal. Die Chancen, die Spanier ebenso mit Engagement und auch spielerischem Element zu überraschen, stehen gut. Denn erneut fällt dem dreimaligen Europameister die Rolle des Außenseiters zu.

Porträt Infos zum deutschen Team
Deutschlands Kader Von Adler bis Westermann
Aufstellung Die deutsche Top-Elf

Casillas stabiler als Lehmann

Das beginnt bereits im Tor, wo der 38-jährige Jens Lehmann zuvor zwar so manchen Kritiker seiner fehlenden Spielpraxis mundtot machte, aber gegen die Türken neue Munition lieferte. Da sein Gegenüber Iker Casillas keine Aussetzer produzierte, geht dieser Sieg an den Madrilenen. Generell besticht die Abwehr der Iberer durch ihre Sicherheit, die die deutsche Hintermannschaft zu oft vermissen ließ. Alleine Philipp Lahm lässt auf links Joan Capdevila hinter sich.

Video Lehmann und andere Superstars

Dreh- und Angelpunkt Mittelfeld

Die Brillanz des Mittelfeldes der Spanier drückt sich alleine in der Tatsache aus, dass es sich Coach Luis Aragonés erlauben kann, in der englischen Premier League führende Kräfte wie Francesc Fabregas vom FC Arsenal London und Xabi Alonso vom FC Liverpool zu Spielbeginn auf der Bank zu belassen. Verstecken müssen sich Michael Ballack, Torsten Frings und Bastian Schweinsteiger trotzdem nicht hinter Xavi Hernandez, Andres Iniesta und David Silva.

Porträt Infos zum spanischen Team
Der Kader der Spanier Von Casillas bis Torres
Aufstellung Die Top-Elf der Spanier

Klose zuletzt zuverlässiger als Torres

Erst recht im Sturm genießt die deutsche Elf auf Grund der wiedergefundenen Torgefahr Miroslav Kloses gegenüber "El Nino" Fernando Torres sogar einen Vorteil. Torres mühte sich gegen die Russen vergebens, Klose schaffte in seiner unnachahmlichen Art per Kopf das 2:1 der DFB-Elf gegen die Türken. Der Münchner Bayer sorgt im Head-to-Head mit den Spaniern für das 5:6. Wenn sich jetzt noch die deutschen Tugenden und der natürliche Respekt der Spanier dazugesellen, könnte es für die deutschen Fans ein "zweites Portugal" geben...

Weitere EM-Themen

Die EM 2008 Kostenloses Tippspiel und EM-Spielplan
Reisen So wohnen die EM-Teams
Lifestyle
Miss EM 2008
Softwareload Der Spielplan für Outlook
Spiele
EM-Songs
Top-Themen Die EM2008 von A bis Z

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018