Sie sind hier: Home > Sport >

VfB Stuttgart: Marco Pischorn schwer verletzt

...

VfB Stuttgart  

Pischorn schwer verletzt

10.07.2008, 10:54 Uhr | t-online.de

Lange Zwangspause für Marco Pischorn (Foto: imago)Lange Zwangspause für Marco Pischorn (Foto: imago)Schlechte Neuigkeiten für den VfB Stuttgart. Die Schwaben werden für längere Zeit auf die Dienste von Abwehrspieler Marco Pischorn verzichten müssen. Der Verteidiger zog sich im Training bei einem Zweikampf einen Wadenbeinbruch zu.

Pischorn wurde daraufhin direkt ins Krankenhaus gebracht, wo die Verletzung nach einer Kernspintomographie sowie einer Röntgenuntersuchung diagnostiziert wurde.

Pokal-Auslosung Stuttgart tritt in Lüneburg an
Porträt Alles zu Marco Pischorn

Keine OP für Pischorn

Damit fehlt der 22-Jährige dem VfB mindestens sechs Wochen und fällt auch für die UI-Cup-Spiele Ende Juli aus. Das einzig positive für Marco Pischorn: Er kommt um eine Operation herum, denn die Verletzung wird konservativ behandelt. Voraussichtlich Ende dieser Woche wird der Jungprofi (bisher vier Bundesliga-Einsätze) in der VfB Reha-Welt sein Aufbauprogramm starten. Ins zweite Trainingslager der Schwaben nach Going (Österreich) vom 19. bis zum 26. Juli wird er nicht mitreisen.

Zum Durchklicken Die Bundesliga-Wechselbörse zur Saison 08/09
Zum Durchklicken So bereiten sich die Klubs auf die Saison vor

Veh will noch einen Abwehrspieler

Pischorn war beim VfB hinter Meira, Delpierre und Tasci Innenverteidiger Nummer vier. Zuletzt hatte Armin Veh seinen Wunsch bekräftigt, noch einen Abwehrspieler zu verpflichten. Angesichts des entstandenen Engpasses in der VfB-Abwehr eine Personalie, die jetzt wohl mit Nachdruck vorangetrieben wird.

Statistiken & Co. Vereinsinfos VfB Stuttgart
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!
Aktuell Alle News vom Transfermarkt

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018