Sie sind hier: Home > Sport >

Schon im ersten Training schwer verletzt

...

Eintracht Frankfurt - Ümit Korkmaz  

Schon im ersten Training schwer verletzt

11.07.2008, 16:29 Uhr | t-online.de

Bei der EM 2008 bewies Österreichs Ümit Korkmaz viel Mut und Talent am Ball (Foto: imago)Bei der EM 2008 bewies Österreichs Ümit Korkmaz viel Mut und Talent am Ball (Foto: imago) Bitterer konnte der Start in die deutsche Bundesliga für Ümit Korkmaz nicht ausfallen: Frankfurts Neuverpflichtung vom österreichischen Meister Rapid Wien brach sich gleich in der ersten Einheit im Adlerdress den Mittelfuß.

Kurz vor dem Ende des Auftakttrainings im tirolerischen Zell am Ziller knickte der 22-jährige Nationalspieler um. Korkmaz, der die EM nutzte, um sich ins Rampenlicht zu dribbeln, wird der Eintracht rund zwei Monate fehlen.

Spieler im Porträt Ümit Korkmaz

Statistiken & Co. Vereinsinfos Eintracht Frankfurt
Verletzungspech Wochenlange Pause für Pröll

Nicht zu ändern

"Ich bin natürlich sehr enttäuscht, zumal es meine erste Trainingseinheit mit der Mannschaft war", zitierte eine entsprechende Pressemitteilung der Mainstädter ihre neue Offensivhoffnung. "Aber ich kann es leider nicht ändern."

Zum Durchklicken So bereiten sich die Buli-Klubs auf die Saison vor
Zum Durchklicken Die Bundesliga-Wechselbörse zur Saison 08/09

OP erscheint zunächst nicht notwendig

Eine Operation bleibt dem Sohn türkischer Eltern jedoch nach einer ersten Inaugenscheinnahme durch Mannschaftsarzt Dr. Christoph Seeger erspart.

Aktuell Alle News vom Transfermarkt
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018