Sie sind hier: Home > Sport >

Zahlreiche Athleten hoffen auf eine Nominierung

...

Olympia 2008 - Nominierung  

Zahlreiche Athleten hoffen auf eine Nominierung

13.07.2008, 18:16 Uhr | sid, dpa

Franka Dietzsch bangt um die vierte Olympia-Teilnahme. (Foto: imago)Franka Dietzsch bangt um die vierte Olympia-Teilnahme. (Foto: imago) In Kienbaum wird zu Wochenbeginn das etwa 450-köpfige Team für die Olympischen Spiele in Peking komplettiert. Im Leistungszentrum östlich von Berlin tagen die Führungsgremien des Deutschen Olympischen Sportbundes und beraten unter anderem über Härtefälle, die bei den ersten Nominierungsrunden noch nicht berücksichtigt wurden.

Bisher haben 204 Athleten in 18 Sportarten ihre Fahrkarten für die Spiele sicher.

Olympia 2008 Alle Entscheidungen zum Durchklicken

Tennis Schüttler träumt von Olympia
Diskuswerfen Sadowa nach Dopingsperre zurück

Trainer: "Chancen liegen höchstens bei zehn bis 20 Prozent"

Interessant wird vor allem sein, wie sich die Funktionäre vor der dritten Nominierungsrunde in einigen offenen Fragen des Leichtathletik-Aufgebots entscheiden werden. Bisher wurden erst 25 Athleten für die olympische Kernsportart nominiert. Um ihren vierten Olympia-Start bangen muss weiter die dreimalige Diskus-Weltmeisterin Franka Dietzsch, deren Chancen nach Ansicht ihres Trainers Dieter Kollark weiter gesunken sind: "Die Chancen liegen höchstens bei zehn bis 20 Prozent, sie kann nach wie vor nicht richtig werfen. In den zurückliegenden zwei Wochen hat sich nichts nach vorne entwickelt. Es ist nicht nur der Fuß, der Probleme macht, sondern der gesamtkörperliche Zustand."

Olympia-ABC Peking 2008 von A bis Z

Dietzsch rechnet mit Freifahrtschein

Die 40-Jährige rechnet damit, dass sie auch ohne Norm einen Freifahrtschein erhält. Die Entscheidung über die Peking-Teilnahme soll in den nächsten zwei Wochen bei einem Trainingslager in Kienbaum fallen. Sie werde aber in Peking nur antreten, "wenn ich dort eine Medaille gewinnen kann", sagte Dietzsch im Vorfeld der Nominierung.

Übersicht Der ewige Medaillenspiegel
Medaillenspiegel Athen 2004 Deutschland nur Sechster
Einkleidung Olympioniken erhalten Outfit

Chance für Fitschen und Blaschek?

Noch ohne Normerfüllung ist auch 10.000-m-Europameister Jan Fitschen. Er soll womöglich über 5000 Meter ebenso noch eine Chance erhalten wie Vize-Europameister Thomas Blaschek, der im Hürdensprint bisher die Norm verpasste. Eventuelle Nachnominierungen sind nur noch bis zum 23. Juli möglich.

Wimbledon ist Schüttlers Sprungbrett

Im Stillen hofft auch Tennis-Profi Rainer Schüttler noch auf die Peking-Reise. Er hatte zum Stichtag weder die strenge DOSB-Norm (Viertelfinale bei einem Grand Slam) noch die des Weltverbandes ITF (nach der Ranglistenposition) erreicht, dann aber in Wimbledon groß aufgetrumpft. Mit dem Einzug in das Halbfinale hatte er verspätet beide Normen erfüllt. Nun könnte Schüttler doch noch ins Teilnehmer-Feld bei Olympia rutschen, falls mehrere qualifizierte Spieler abmelden sollten.

Tennis Schüttler notfalls zu Fuß nach Peking

Medaillenfavoriten vor Nominierung

Auf den Nominierungslisten stehen auch die Straßen-Radsportler, die von Stefan Schumacher, dem derzeit Dritten in der Gesamtwertung der Tour de France, und Zeitfahr-Weltmeisterin Hanka Kupfernagel angeführt werden. Im Rudern müssen noch mehrere Bootsklassen, so auch der umformierte Achter, nominiert werden. Die Aufgebote der stets medaillenträchtigen Reiter mit Meredith Michaels-Beerbaum und Ludger Beerbaum an der Spitze werden gleichfalls nominiert werden.

Ziehen die Basketballer nach?

Unstrittig sind die Aufgebote in den Mannschaftssportarten. Im Frauen-Fußball, im Handball, Hockey sowie im Volleyball und Wasserball der Männer haben die Verantwortlichen zum Teil erweiterte Kader beim DOSB eingereicht, die weiter reduziert werden, je näher das sportliche Top-Ereignis heran rückt. Die Basketballer um Dirk Nowitzki wollen sich erst in dieser Woche in Athen für die Spiele qualifizieren.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018