Sie sind hier: Home > Sport >

HSV: Belgien will Vincent Company für Olympia 2008

...

Olympia 2008 - Fussball  

Belgien will Kompany weiter mit nach Peking nehmen

16.07.2008, 12:33 Uhr | sid

Streitpunkt Kompany: Darf er zu Olympia? (Foto: imago)Streitpunkt Kompany: Darf er zu Olympia? (Foto: imago) Der Streit um Vincent Kompanys Olympia-Teilnahme dauert an. Nachdem der HSV in Rücksprache mit dem Spieler eine Abstellung für Peking ausgeschlossen hatte, wurde der 22-jährige Verteidiger nun dennoch vom belgischen Fußball-Verband für Olympia nominiert.

Im Porträt Vincent Kompany
Statistiken & Co. Vereinsinfos Hamburger SV
HSV Rost verletzt, de Jong bleibt

Unklare Rechtslage

Während die Hamburger auch weiterhin auf ihrem Standpunkt beharren wollen, kündigten die Belgier an, die FIFA einzuschalten. Vom Fußball-Weltverband sind die Abstellungsregeln nur schwammig formuliert. Zuletzt hieß es von Seiten der FIFA, dass "die Freigabe von Spielern, die jünger als 23 Jahre sind, schon immer Pflicht war. Diese Prinzipien sollen auch für Peking gelten." Allerdings wird das olympische Turnier nicht im offiziellen FIFA-Kalender geführt.

Olympia 2008 Alle Entscheidungen zum Durchklicken
Olympia-ABC Peking 2008 von A bis Z

Präzedenzfall Kompany?

Sollten die Belgier dennoch Recht bekommen, könnte ein Präzedenzfall geschaffen werden. In der Bundesliga hatten zuletzt die TSG Hoffenheim und Schalke 04 ihren Spielern Chinedu Obasi (Nigeria) und Rafinha (Brasilien) die Freigabe verweigert. Beide Spieler sind erst 22 Jahre alt. Werder Bremens Brasilianer Diego, der ebenfalls nicht abgestellt werden soll, hat seinen 23. Geburtstag hingegen bereits hinter sich.

Verbot Hoffenheim lässt Obasi nicht zu Olympia
Machtwort Werders Diego nicht nach Peking

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018