Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Steffen verbessert eigenen Rekord

...

Schwimmen  

Steffen verbessert eigenen Rekord

10.02.2010, 07:17 Uhr | dpa

Britta Steffen (Foto: imago)Britta Steffen (Foto: imago) Olympia-Hoffnung Britta Steffen hat beim 18. Internationalen Schwimmfest in Magdeburg über 100 Meter Freistil einen neuen Europarekord aufgestellt. Die 24-jährige Schwimmerin von der SG Neukölln Berlin schlug nach 53,05 Sekunden an und unterbot ihre bei den deutschen Meisterschaften am 22. April in Berlin aufgestellte Bestmarke um 15/100 Sekunden.

"Britta ist mit Blick auf Peking auf dem richtigen Weg. Das sieht gut aus", stellte Cheftrainer Örjan Madsen vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) fest. Deutschen Rekord schwamm in 21,86 Sekunden der Berliner Rafed El Masri über 50 Meter Freistil.

Buschschulte, Deibler und Herbst ebenfalls erfolgreich

Britta Steffen war auch über die 50 Meter nicht zu stoppen. Über die Sprintdistanz ließ die Berlinerin in 24,45 Sekunden die Zweitplatzierte Meike Freitag gleich um mehr als eine Sekunde hinter sich. Doppel-Siege feierten auch die Olympia-Starter Antje Buschschulte, Steffen Deibler und Stefan Herbst. Antje Buschschulte setzte sich auf ihren Spezialstrecken über 100 Meter Rücken (1:01,21) und 50 Meter Rücken (28,76) durch. Deibler ließ über 50 Meter Freistil (22,65) und 100 Meter Freistil (50,21) der Konkurrenz keine Chance. Herbst war über 50 Meter Schmetterling in 24,77 Sekunden und über 50 Meter Rücken (26,50) erfolgreich.

Poleska lässt sich vom Rechtsstreit nicht beeindrucken

Unbeirrt von dem Rechtsstreit um ihren Olympia-Start setzte sich Anne Poleska über 200 Meter Brust in 1:10,43 Minuten durch. Über 400 Meter Freistil schlug Europameisterin Annika Lurz in 4:13,89 Minuten als Erste an. Bei den Männern siegte Paul Biedermann (3:53,64). Die 100 Meter Rücken der Männer entschied der Frankfurter Helge Meeuw in 54,49 Sekunden für sich.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018