Sie sind hier: Home > Sport >

Leichtathletik - Dreisprung: Friedek schafft Olympianorm einen Tag zu spät

...

Olympia 2008 - Leichtathletik  

Friedek schafft Olympianorm einen Tag zu spät

17.07.2008, 13:34 Uhr | t-online.de, dpa

Friedek ist für Olympia zu spät in Form gekommen. (Foto: imago)Friedek ist für Olympia zu spät in Form gekommen. (Foto: imago)Tragischer Erfolg für den früheren Dreisprung-Weltmeister Charles Friedek: Der 36-Jährige gewann beim Meeting in Luzern mit der deutschen Jahresbestleistung von 17,09 Metern und übertraf damit zum zweiten Mal in dieser Saison die Olympianorm von 17,00 Metern.

Das Bittere für ihn ist, dass er die Weite einen Tag nach dem Stichtag für Olympia sprang.

Olympia 2008 Alle Entscheidungen zum Durchklicken
Deutsche Mannschaft Letzte Peking-Fahrer nominiert
Benimmregeln Fahnen und Spruchbänder verboten

Nominierungsfrist bereits abgelaufen

Der Deutsche Olympiscne Sportbund hatte zuvor bereits die Olympianominierungen bekannt gegeben. Weil Friedek die geforderte Vorleistung bisher nur einmal erfüllt hatte (17,04 Meter), war er nicht für Peking nominiert worden.

Olympia-Aus Fitschen muss Saison beenden
Tennis Schüttler notfalls zu Fuß nach Peking
Übersicht Der ewige Medaillenspiegel

Olympianorm nun gleich doppelt gesprungen

Besonders traurig ist es für Friedek, dass seine Form nun olympiareif zu sein scheint. Er hatte mit 17,01 Meter einen weiteren starken Sprung, der die Norm erfüllt hätte. Immerhin reichten die Weiten des Wettkampfs in Luzern für den Weltmeister von 1999 zum Sieg vor dem Koreaner Kim Deok Hyung mit 16,96 Meter.


Medaillenspiegel Athen 2004 Deutschland nur Sechster
Olympia-ABC Peking 2008 von A bis Z
Speisekarte Hundefleisch verboten
Einkleidung Olympioniken erhalten Outfit

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018