Sie sind hier: Home > Sport >

Rukavina fällt verletzt aus

...

Borussia Dortmund  

Rukavina fällt verletzt aus

25.07.2008, 15:58 Uhr | t-online.de, sid

Der BVB muss drei Wochen ohne Antonio Rukavina auskommen. (Foto: imago)Der BVB muss drei Wochen ohne Antonio Rukavina auskommen. (Foto: imago) Personalnot für Borussia Dortmund auf der rechten Abwehrseite. Der etatmäßige Rechtsverteidiger Antonio Rukavina hat sich beim T-Home-Supercup gegen den FC Bayern einen Kapseleinriss und eine Muskeleinblutung in der rechten Kniekehle zugezogen.
Wegen dieser Verletzung wird der 24-jährige Serbe dem Bundesligisten drei Wochen lang fehlen.

Fotos, Fotos, Fotos Die Highlights des Duells Jürgen gegen Jürgen
Live-Ticker zum Nachlesen Borussia Dortmung - FC Bayern München
Spielbericht BVB gewinnt den T-Home Supercup
Porträt Alles zu Antonio Rukavina
Porträt Alles zu Patrick Owomoyela

Kein rechter Verteidiger mehr im Kader

Damit gehen Trainer Jürgen Klopp die Außenverteidiger aus. Denn mit Patrick Owomoyela, der ebenfalls auf der rechten Flanke beheimatet ist, fehlt der Ersatz für Rukavina. Der Ex-Nationalspieler stand aufgrund einer Achillessehnenverletzung bislang noch nicht für den BVB auf dem Platz.

Video Klopps Trainingsauftakt in Dortmund
Aktuell Alle News vom Transfermarkt
Internationale Top-Transfers Diese Superstars stehen auf dem Sprung
Zum Durchklicken So bereiten sich die Klubs auf die Saison vor


Amateur rückt nach

Nun erhält ein Nachwuchsspieler seine Chance. Für das Freundschaftsspiel anlässlich der Saisoneröffnung gegen Juventus Turin hat BVB-Trainer Jürgen Klopp den 21-jährigen Rechtsverteidiger Nico Hillenbrand aus der zweiten Mannschaft in den Kader berufen.

Rukavina halten oder verkaufen? Zum Bundesliga-Manager
Statistiken & Co. Vereinsinfos Borussia Dortmund
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Auf ins lange Wochenende - Versandkostenfrei bestellen
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018