Sie sind hier: Home > Sport >

Köln ringt dem FC Bayern ein Remis ab

...

Testspiele  

Köln ringt dem FC Bayern ein Remis ab

26.07.2008, 23:16 Uhr | dpa

Podolski (re.) wird von Özat bewacht (Foto: dpa)Podolski (re.) wird von Özat bewacht (Foto: dpa) Der FC Bayern München muss in der Saisonvorbereitung weiter auf den ersten Sieg gegen einen Bundesliga-Konkurrenten warten. Das Duell zwischen dem deutschen Rekordmeister München und Aufsteiger 1. FC Köln blieb am Samstag ohne Sieger. Die beiden Fußball-Bundesligisten trennten sich vor 42.000 Zuschauern im Kölner Stadion 0:0.

Drei Wochen vor dem Ligastart war beiden Mannschaften anzumerken, dass in den vergangenen Tagen körperlich anstrengende Kraft- und Ausdauerübungen beim Training im Vordergrund standen. Spielerische Höhepunkte hatten Seltenheitswert.

Saisonvorbereitung Testspiele und Termine der Bundesliga-Klubs
"Werde wieder FC-Profi" Podolski kündigt Rückkehr an
Im Porträt Daten und Fakten zu Lukas Podolski

Podolski zurück in der sportlichen Heimat

Das Spiel war auch die Rückkehr von Lukas Podolski an seine alte Wirkungsstätte. Erstmals seit seinem Wechsel nach München im Sommer 2006 spielte der Nationalstürmer gegen seinen früheren Verein. Der 23-Jährige stand - anders als bei der 1:2-Niederlage vor drei Tagen gegen Borussia Dortmund - 90 Minuten auf dem Platz. Doch wie die meisten Bayern-Spieler konnte auch Podolski kaum Akzente setzen. Ein Schuss knapp neben das Tor (45.) und ein guter Pass auf Joseph Ngwenya (47.) - ansonsten fiel der Angreifer kaum auf.

Video: Making-of Werbespot mit dem FC Bayern
Foto-Show Der FC Bayern präsentiert seine neuen Trikots
Video Klinsmann: Unser Kader steht

Brecko scheitert an Rensing

Die besten Chancen der Bayern, bei denen Luca Toni (Muskelverhärtung in der Wade) und Tim Borowski (Innenbanddehnung im Knie) fehlten, vergaben Miroslav Klose (18.) und Bastian Schweinsteiger (71.). Bei den Kölnern prüfte Miso Brecko (37./47.) Bayern-Torwart Michael Rensing. Adil Chihi (71.) verpasste den Ball freistehend vor dem Tor.

Aktuell Alle News vom Transfermarkt
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018