Sie sind hier: Home > Sport >

Taifun wirbelt Zeitplan durcheinander

...

Olympia 2008 - Reiten  

Taifun wirbelt Zeitplan durcheinander

06.08.2008, 16:18 Uhr | dpa, t-online.de

Dunkle Wolken über der Reit-Anlage. (Foto: dpa)Dunkle Wolken über der Reit-Anlage. (Foto: dpa) Der Taifun Kammuri macht den Reitern in Hongkong das Leben schwer. Weil Kammuri über die olympische Reitanlage peitschte, fiel das Vormittagstraining ins Wasser und die deutschen Reiter blieben sicherheitshalber im Hotel. Zudem konnten 24 Pferde nicht nach Hongkong gebracht werden.

Der tropische Sturm der Stärke acht hat den Zeitplan der Reit-Wettbewerbe kräftig durcheinandergewirbelt und die Organisatoren vor eine erste Belastungsprobe gestellt. Obwohl das Sturmzentrum an der ehemaligen britischen Kronkolonie vorbeizog, war der Taifun so heftig, dass das öffentliche Leben praktisch stillstand und auf der Olympia-Anlage nur eine Notbesetzung arbeiten konnte. Zudem wussten die Reiter stundenlang nicht, wie es weitergeht, weil der Informationsfluss zäh blieb.

Klima Taifune während Olympia erwartet
Comeback Nach 44 Jahren wieder bei Olympia dabei

Ersatztage bereits eingeplant

"Jetzt ist vielleicht der beste Zeitpunkt, besser als während der Wettkämpfe", sagte Dressur-Olympiasiegerin Isabell Werth. Unwahrscheinlich sind weitere Wetterprobleme aber nicht, der August gilt in Hongkong als Monat mit den höchsten Temperaturen und den meisten Unwettern. Daher sind für die Reit-Wettbewerbe zwei Ersatztage eingeplant.

Übersicht Der ewige Olympia-Medaillenspiegel
Zeitplan Alle Olympia-Entscheidungen zum Durchklicken

Satchmo geht es gut

Werths Pferd Satchmo wurde von der Pflegerin, die auf der Anlage wohnt und im Stall schläft, versorgt und "am Morgen eine Runde geführt". Ähnlich war es bei den anderen deutschen Teammitgliedern.

Peking 2008 Die Olympia-Sportstätten im Überblick
Historie Die Geschichte der Olympischen Spiele

Pferde sitzen fest

Ärgerlicher waren die Auswirkungen des Taifuns für jene Reiter, deren Pferde nicht wie geplant nach Hongkong fliegen konnten. 14 Vierbeiner der Teams der USA, der Vereinigten Arabischen Emirate und aus China wurden in Amsterdam wieder aus dem Jumbo ausgeladen. Zehn Pferde des australischen und saudi-arabischen Teams machten einen unfreiwilligen Zwischenstopp in Dubai. "Sie kommen, sobald das Wetter besser wird", sagte Mark Pinkstone, Sprecher der Reit-Wettbewerbe.

Olympia aktuell Alle Events und Sportstätten im Überblick
Olympia-Maskottchen Von Waldi bis Jingjing

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Anzeige
"SAY YES" zu knalligen Farben & Ethno-Details
jetzt zu der Sommer-Kollektion bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018