Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Jörg Roßkopf wird Assistenztrainer beim DTTB

...

Tischtennis  

Jörg Roßkopf wird Assistenztrainer beim DTTB

12.02.2010, 22:50 Uhr | dpa

Jörg Roßkopf wird Funktionär. (Foto: imago)Jörg Roßkopf wird Funktionär. (Foto: imago) Rekordnationalspieler Jörg Roßkopf arbeitet mit sofortiger Wirkung als Assistenztrainer beim Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB). Der 39 Jahre alte Ex-Weltmeister im Doppel soll Herren-Bundestrainer Richard Prause bei der Arbeit mit dem Erfolgsteam um Timo Boll unterstützen.

Erster offizieller Einsatz von Roßkopf sind die Europameisterschaften vom 4. bis 12. Oktober in St. Petersburg. Bei dem Turnier geht die Auswahl des Olympia-Zweiten als Titelverteidiger und Favorit an den Start. Der Vertrag von Roßkopf umfasst zunächst eine Saison.

Bereits seit Wochen mit dem Verband einig

"Für mich ist dies eine sehr interessante Aufgabe und auch ein Test dafür, ob mir die Aufgabe auf der anderen Seite der Box dauerhaft liegen könnte. Ich bin mit dem DTTB schon vor mehreren Wochen einig geworden, mit der Veröffentlichung wollten wir aber bis nach den Olympischen Spielen warten", sagte A-Lizenz-Trainer Roßkopf. Deutschlands Mr. Tischtennis, der 272 Länderspiele absolvierte, schlägt weiterhin in der Bundesliga für TTC Indeland Jülich auf. Er war zuletzt für den DTTB bei der Mannschafts-WM im Februar in China aktiv.

Posten auf Honorarbasis

"Mit seinem sportlichen Ehrgeiz, seiner Erfahrung und seiner Kompetenz als Weltklassespieler und A-Lizenztrainer des DTTB wird er die erfolgreiche Arbeit im Herrenbereich bereichern und optimieren", erklärte DTTB-Sportdirektor Dirk Schimmelpfennig zu der Einigung mit dem Europameister von 1992 und Olympia-Dritten von 1996. Der Trainerposten auf Honorarbasis wird vom Deutschen Olympischen Sportbund unterstützt und aus Mitteln des Bundesinnenministeriums gefördert.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018