Sie sind hier: Home > Sport >

Real Madrid will Lukas Podolski holen

...

FC Bayern München  

Real Madrid will Lukas Podolski holen

06.09.2008, 12:35 Uhr | dpa

Spielt Lukas Podolski schon bald nicht mehr für den FC Bayern? (Foto: imago)Spielt Lukas Podolski schon bald nicht mehr für den FC Bayern? (Foto: imago) Der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid ist angeblich an einer Verpflichtung von Nationalstürmer Lukas Podolski interessiert. Laut der Sporttageszeitung "Marca" sei der Angreifer vom deutschen Meister Bayern München "erste Option" für einen Transfer im Winter.

Der deutsche Trainer Bernd Schuster habe bereits zugestimmt, einen Transfer von Podolski voranzutreiben.

Foto-Show Poldi wurde bei Bayern nie glücklich
Video Podolski bekommt Rückenwind von Löw
Hoeneß Habe genug von Poldis Jammerei
Transfer-Millionen HSV und Wolfsburg jagen Bayern

Schuster ist unzufrieden mit der Transferpolitik

Podolski ist derzeit mit seiner Situation bei den Bayern ähnlich unzufrieden wie Schuster mit der Zusammensetzung seiner Offensivabteilung. Nach dem vergeblichen Werben um Cristiano Ronaldo (Manchester United) und David Villa (FC Valencia) sowie dem Weggang von Robinho zu Manchester City hatte sich Schuster mehrfach kritisch über die Transferpolitik der "Königlichen" geäußert. Podolski ist mit seiner Reservistenrolle bei den Bayern unzufrieden und konterte zuletzt öffentlich die Kritik von Manager Uli Hoeneß.

Bayern gegen Hertha Schützenfest gegen schwacher Hauptstädter
Video Massimo Oddo zu seinem Blitztransfer zu den Bayern
Der Kaiser analysiert "Mit Schalke muss man rechnen"

Statistiken und Co. Vereinsinfos zu Bayern München
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018