Sie sind hier: Home > Sport >

FC Schalke 04: Comeback von Neuer weiterhin offen

...

FC Schalke 04  

Neuer-Comeback: Schalke pokert weiter

12.09.2008, 10:45 Uhr | t-online.de

Trainiert wieder: Manuel Neuer (Foto: imago)Trainiert wieder: Manuel Neuer (Foto: imago) Das Verwirrspiel um die Rückkehr von Manuel Neuer ins Schalke-Tor geht weiter. Der Torwart konnte nach seinem Mittelfußbruch noch keine Trainingseinheit mit der Mannschaft absolvieren, sondern hat sich lediglich mit Individualtraining fit gemacht. Dennoch traut Schalke-Coach Fred Rutten seinem Schlussmann einen Einsatz im Revier-Derby bei Borussia Dortmund (heute ab 15.15 Uhr im t-online.de-Liveticker) zu. "Die Chancen, ob Manuel spielt, stehen 50:50", sagte der Holländer.

Sportblog Dortmunder Derbyträume
Schalke 04 Farfan macht sich für Kuranyi stark
Schober verletzt Schalke gehen die Torhüter aus

Müller: "Wenn Manuel will, dann spielt er"

Auch Manager Andreas Müller ließ sich keine definitive Aussage entlocken, wer beim Erzrivalen im Schalker Tor stehen wird: "Manuel liegt voll im Reha-Plan. Wenn er kann und will dann spielt er." Das Kalkül der Schalker Verantwortlichen scheint klar: Sie hoffen auf das Comeback des hochtalentierten Keepers, ohne sich dabei in die Karten schauen lassen zu wollen. Dazu passt, das sich Manuel Neuer gegenüber den Medien nicht äußern wollte.

Statistiken und Co. Vereinsinfos zu Schalke 04

Fährmann mit breiter Brust

Dafür hat sich sein möglicher Stellvertreter Ralf Fährmann zu Wort gemeldet. "Ich bin fit für alle Aufgaben. Was besseres als ein Derby vor 80.000 Zuschauern in Dortmund kann es nicht geben, um den Leuten zu zeigen, wo der Fuchs den Schwanz hat." Der erst 19-jährige Nachwuchskeeper ist allerdings eigentlich nur die Nummer drei im Schalker Tor und hat noch nie in der Bundesliga gespielt. Der bisherige Neuer-Vertreter Mathias Schober hatte sich im Training einen Muskelfaserriss in der Wade zugezogen und muss mehrere Wochen pausieren.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018