Sie sind hier: Home > Sport >

Dem Riesenfehler folgt schwere Verletzung

...

Hannover 96 - Jan Schlaudraff  

Dem Riesenfehler folgt schwere Verletzung

20.09.2008, 15:01 Uhr | t-online.de

Hannovers Stürmer Jan Schlaudraff (Foto: imago)Hannovers Stürmer Jan Schlaudraff (Foto: imago) Gegen seinen Ex-Klub Mönchengladbach schien Jan Schlaudraff die gewollte Richtung dieser Saison eingeschlagen zu haben. Gleich doppelt traf der Neu-Hannoveraner zum 5:1-Sieg. Nur eine Woche später leitete er tollpatschig das 0:4 in Leverkusen ein - und fällt jetzt mit einem Außenmeniskusschaden aus.

Freitagsspiel Kantersieg für Bayer
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Zizzo kommt

Nach 50 Minuten ersetzte US-Boy Salvatore Zizzo den verletzten Schlaudraff, der nicht nur die körperlichen Schmerzen zu ertragen hatte. Der Nationalstürmer im Wartestand hatte sich mit einem Fehlpass schon nach fünf Minuten äußerst unbeliebt gemacht. Daraus resultierte direkt Leverkusens frühe Führung durch Simon Rolfes.

Porträt Jan Schlaudraff
Statistiken & Co. Vereinsinfos Hannover

Enke nennt Schuldigen des 0:1 beim Namen

Wegen dieser unverzeihlichen Nachlässigkeit, die am Anfang des 0:4-Desasters stand, schnaubte Schlaudraffs Mannschaftskapitän Robert Enke noch nach den 90 Minuten. Vielleicht ganz gut für Schlaudraff, dass der 25-Jährige auf Grund seiner Arztbesuche Enke vorläufig nicht mehr täglich begegnet...

Krisenherde Enkes Ausbruch ist nur der aktuellste

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018