Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Beachvolleyball: Julius Brink und Christoph Dieckmann trennen sich

...

Beachvolleyball  

Beach-Duo Brink/Dieckmann trennt sich

10.02.2010, 10:48 Uhr | sid, dpa

Christoph Dieckmann (re.) und Julius Brink trennen sich. (Foto: dpa)Christoph Dieckmann (re.) und Julius Brink trennen sich. (Foto: dpa) Das derzeit erfolgreichste deutsche Herren-Duo im Beachvolleyball, Julius Brink und Christoph Dieckmann, wird es in der nächsten Saison nicht mehr geben. Der 32 Jahre alte Dieckmann will sich nach zwölf Jahren in der Weltspitze "neu orientieren", teilte das Management des Kölners mit.

Ob Dieckmann nur eine Beachvolleyball-Pause einlegen oder sein Karriere beenden wird, sei noch nicht entschieden. Zudem müsse er eine Knieverletzung auskurieren. Der 26-jährige Leverkusener Brink will schon jetzt auf die Olympischen Spiele von London 2012 hinarbeiten. Sein neuer Partner steht aber noch nicht fest.

Zum Durchklicken Die besten deutschen Beachvolleyball-Duos
Deutsche Meister Goller/Ludwig verteidigen Titel

Bitteres Aus bei Olympia

Brink/Dieckmann, die gemeinsam drei Siege auf der World Tour, vier Erfolge auf der europäischen Tour, zwei deutsche Meisterschaften und den EM-Titel 2006 feiern konnten, waren in diesem Sommer bei Olympia in Peking als Medaillen-Anwärter schon in der Vorrunde gescheitert. In diesem Jahr beendet das Duo die Saison als Weltranglisten-Zweiter, die beste Platzierung aller Zeiten für ein deutsches Team. Nach dem Turnier der World Tour am Wochenende in Brasilien, bei dem sie das Finale erreichten, gaben Brink und Dieckmann die Trennung bekannt.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018