Sie sind hier: Home > Sport >

Korkmaz fällt erneut länger aus

...

Eintracht Frankfurt  

Korkmaz fällt erneut länger aus

12.11.2008, 15:30 Uhr | t-online.de, sid

Ümit Korkmaz ist vom Pech verfolgt. (Foto: imago)Ümit Korkmaz ist vom Pech verfolgt. (Foto: imago) Eintracht Frankfurt bleibt das Verletzungspech treu. Mittelfeldspieler Ümit Korkmaz musste nach einer Trainings-Verletzung mit einem erneuten Bruch des rechten Mittelfußes vom Platz getragen werden.

Bereits in der Vorbereitung auf die laufende Saison hatte sich der Neuzugang den fünften Knochen des rechten Mittelfußes gebrochen.

Video Frankfurt-Stars engagieren sich für Vierbeiner
Frankfurt Funkel legt sich mit VIP-Fans an
Sportkolleg-Video

Erst sechs Bundesliga-Einsätze

Ob eine Operation notwendig ist, entscheidet sich nach der Auswertung weiterer Untersuchungsergebnisse. Erst vor wenigen Wochen hatte der im Sommer von Rapid Wien gekommene österreichische Nationalspieler seinen Bundesliga-Einstand bei der Eintracht gefeiert und kam seitdem auf sechs Einsätze.

Eintracht Frankfurt Amanatidis fällt bis Ende Februar aus
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Lazarett bei der Eintracht

Neben Korkmaz muss Frankfurts Trainer Friedhelm Funkel langfristig auf die Stammkräfte Ioannis Amanatidis, Christoph Spycher, Alexander Meier, Christoph Preuß (alle Knieverletzung) und den Brasilianer Chris (Schulterblessur) verzichten.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018