Sie sind hier: Home > Sport >

Transfermarkt: Podolski soll neues Gesicht vom 1. FC Köln werden

...

1. FC Köln  

Podolski soll Kölns neues Gesicht werden

31.12.2008, 12:24 Uhr | dpa

Der 1. FC Köln will Lukas Podolski. (Foto: imago)Der 1. FC Köln will Lukas Podolski. (Foto: imago) Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski vom FC Bayern München soll im Fall seiner Rückkehr zum Bundesligisten 1. FC Köln eine führende Rolle bei seinem ehemaligen Arbeitgeber einnehmen. Podolski solle "das Gesicht" des Vereins werden, sagte FC-Manager Michael Meier dem "Express".

"Die Sache ist sicherlich auf dem Weg. Die Bayern haben damals diese tolle Story von Lukas und dem FC kaputt gemacht. Jetzt ist die Zeit reif, sie fortzusetzen", sagte Meier.

Video
Poldi-Poker AS Rom bietet mit
Video Köln tut alles für Podolski-Wechsel

Köln will alles für Transfer tun

Schon vor seinem Wechsel von Köln nach München im Jahr 2006 war der jetzt 23-jährige Podolski beim FC der Liebling des Publikums und soll es auch nach den Vorstellungen von Trainer Christoph Daum wieder werden. "Um einen solchen Spieler zu bekommen, muss man alles in Bewegung setzen", so Daum gegenüber der Zeitung.

Sportkolleg-Video
Podolski-Transfer Overath schießt gegen Rummenigge

Foto-Show Die Elf der Hinrunde

Poldi mit Alternativen

Podolski habe viele Alternativen - "die wichtigste Rolle aber spielt der FC", sagte der Kölner Trainer. Es sei etwas Außergewöhnliches, "dass ein Spieler vom FC Bayern zum FC wechseln will", meinte Daum. Ein Transfer Podolskis bereits in der Winterpause 2008/2009 ist allerdings nahezu ausgeschlossen.

Aktuell Alle News vom Transfermarkt

Foto-Show Sensationsteam und Elferkiller: Das war die Hinrunde
Foto-Show Die besten Sprüche der Hinrunde

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018