Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Die verrücktesten Sport-Verletzungen

...

Rund um den Sport  

Die verrücktesten Sport-Verletzungen

02.01.2009, 18:37 Uhr | t-online.de

Kopftreffer: Superstar David Beckham (Foto: imago)Kopftreffer: Superstar David Beckham (Foto: imago) "Die haben heute Verletzungen, die gab es damals bei uns gar nicht", wusste schon Hermann Gerland zu berichten, der frühere Chefcoach des Fußball-Bundesligisten VfL Bochum und heutige Jugendtrainer beim deutschen Rekordmeister FC Bayern.

Als die Begriffe Fibulaköpfchen und Syndesmoseband noch nicht unfallfrei über die Stimmbänder der Sportwelt gingen, lauerten Gefahren nicht nur im medizinischen Fachvokabular und auf dem Sportplatz. Sondern auch beim Müllraustragen, in der Badewanne, vorm Schminkspiegel, auf der heimischen Treppe oder in der Disko.

Die vierzig kuriosesten Missgeschicke der Sportgeschichte:

Zum Durchklicken Die verrücktesten Sport-Verletzungen

Probleme mit der Fernbedienung

Der Sport ist reich an kuriosen Geschichten. David Beckhams Coverboy-Gesicht wurde durch einen fliegenden Schuh seines Trainer Alex Ferguson ramponiert. Der frühere Gladbacher Peter Nielsen und auch der heutige Liverpool-Stürmer Robbie Keane verletzten sich auf dem heimischen Sofa beim Versuch, die Fernbedienung zu angeln. Der englische Fußball-Nationalspieler Alan Mullery zog sich einen Hexenschuss zu - beim Zähneputzen.

"Er hat sich im Bett verletzt"

Football-Star Plaxico Burress schoss sich in einem Musik-Klub mehrfach ins eigene Bein. Michael Stensgaards Torwart-Karriere wurde jäh durch ein Bügelbrett beendet. Der Norweger Svein Grondalen kollidierte beim Joggen mit einem Elch. Und Michael Blättel setzte allem die Krone auf. "Er fällt aus", berichtete sein damaliger Trainer beim FC Saarbrücken, Uwe Klimaschewski. "Er hat sich im Bett verletzt. Wie er das gemacht hat, weiß ich allerdings nicht."

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018