Sie sind hier: Home > Sport >

Klinsmann degradiert Podolski

...

FC Bayern München  

Klinsmann degradiert Podolski

10.01.2009, 14:24 Uhr | t-online.de, jm, t-online.de

Lukas Podolski hat eine harte Rückrunde vor sich. (Foto: imago)Lukas Podolski hat eine harte Rückrunde vor sich. (Foto: imago) Der FC Bayern München lässt Nationalstürmer Lukas Podolski im Sommer wohl zum 1. FC Köln ziehen. Für das Scheitern des 23-Jährigen beim deutschen Rekordmeister hat Trainer Jürgen Klinsmann auch schon eine Erklärung parat.

"Er hat den Kampf nicht aufgenommen", sagte der Coach in einem Interview mit der "tz" und ergänzte: "Wir hatten die Hoffnung, dass er Ausrufezeichen vor allem in den Spielen setzt, in denen er zum Einsatz kam – und da waren genügend Spiele dabei. Die Ausrufezeichen hat er aber nicht so gesetzt, wie wir und die Fans das erwartet hätten."

Hat Jürgen Klinsmann Recht oder hat Podolski einfach zu wenig Chancen bekommen, um seine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen? Nutzen Sie die Kommentarfunktion am Ende des Artikels und teilen Sie uns Ihre Meinung mit.

Lukas Podolski Rückkehr nach Köln fast perfekt
Video Podolskis Wechsel rückt näher
Franck Ribéry Ex-Manager prophezeit vorzeitigen Abschied
Video Jürgen Klinsmann zieht Bilanz

Poldi nur noch die Nummer vier

Ausrufezeichen wird Podolski auch im vermeintlich letzten halben Jahr für die Bayern kaum mehr setzen können. Nachdem er in Dubai wegen eines Grippe-Infekts nicht am Trainingslager teilnehmen konnte, wird er zu Rückrunden-Beginn nicht einmal mehr Joker Nummer eins sein. "Im Moment ist Landon Donovan Stürmer Nummer drei", sagte Klinsmann und macht somit unmissverständlich klar, dass die Neuverpflichtung aus den USA bei einem Ausfall der etatmäßigen Angreifer Luca Toni und Miroslav Klose die erste Alternative ist.

FC Bayern Ribéry fährt mit dem Mannschaftsbus - Unfall
Franck Ribéry Franzose spricht erstmals von Abschied
Sportkolleg-Video

Donovan überzeugt bei seinem Bayern-Debüt

Im Testspiel zum Abschluss des Trainingslagers gegen Al Jazeera feierte Donovan einen gelungenen Einstand. Auch wenn der Leihgabe von Los Angeles Galaxy beim 3:2 (1:1)-Sieg der Bayern im Emirat Abu Dhabi kein Tor gelang, war er auffälligster Stürmer auf dem Platz und an zwei Treffern beteiligt. Der ehemalige Wolfsburger Fernando Baiano hatte Al Jazeera in Führung gebracht (4.). Bastian Schweinsteiger nutzte eine Vorlage von Donovan zum Ausgleich (31.). Ein direkt verwandelter Freistoß von Daniel van Buyten nach einem Foul an Donovan brachte die Bayern in Front (47.), ehe der Belgier per Eigentor ausglich (75.). Ein schöner Heber des eingewechselten Miroslav Klose bescherte den Bayern den Sieg (90.+2).

Foto-Show Die besten Sprüche der Hinrunde
Foto-Show Die Elf der Hinrunde
Rückblick Das waren die Highlights der Hinrunde

Hoeneß stellt die Ampeln auf Grün

Uli Hoeneß hat unterdessen die Ampeln für einen Poldi-Wechsel nach Köln auf Grün gestellt."Ich denke, dass wir bis Ende des Monats eine Lösung hinkriegen", sagte der Bayern-Manager in Dubai dem ZDF. Man sei bei den Ablösemodalitäten mit den Kölnern "nah beieinander", es seien lediglich noch "einige Kleinigkeiten zu regeln". Die letzten Details will Hoeneß nach der Rückkehr aus dem Trainingslager am kommenden Dienstag mit seinem Kölner Kollegen Michael Meier aushandeln. "Ich denke, dass wir das hinkriegen." Er müsse dafür aber Einblick in die bestehenden Verträge haben. 10 Millionen Euro hatte Bayern im Sommer 2006 an Köln gezahlt, so viel wollen die Münchner auch wiederbekommen.

Aktuell Alle News vom Transfermarkt
Zum Durchklicken Der Winterfahrplan der Bundesligisten

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018