Sie sind hier: Home > Sport >

Bonhof will mit seiner Erfahrung helfen

...

Borussia Mönchengladbach  

Bonhof will mit seiner Erfahrung helfen

11.02.2009, 17:02 Uhr | dpa

Rainer Bohnhof will den Gladbachern im Abstiegskampf helfen (Foto: dpa)Rainer Bohnhof will den Gladbachern im Abstiegskampf helfen (Foto: dpa) Nach fast zehn Jahren ist Rainer Bonhof wieder zu Borussia Mönchengladbach zurückgekehrt und soll dem vom Abstieg bedrohten Traditionsklub mit Rat und Tat zur Seite stehen. "Ich stehe im Präsidium zur Verfügung, um mit meiner Erfahrung zu helfen, hier und da durch meine Kontakte Türen zu öffnen und mein Fußball-Wissen einzubringen", sagte Bonhof.

Am Dienstagabend war der Weltmeister von 1974 als Vizepräsident in das nun wieder dreiköpfige Präsidium des Vereins gewählt worden.

Gladbach-Chaos Marin legt gegen Meyer nach
Kommentar Meyer zu holen war ein Fehler
KönigFAN

"Müssen die störenden Nebengeräusche wegschieben"

Bonhof betonte, dass er mit dem operativen Geschäft nichts zu tun haben werde. Dafür seien andere Leute im Verein zuständig. "Wir müssen uns alle auf das Wesentliche konzentrieren. Das ist der Fußball. Wir müssen jetzt die störenden Nebengeräusche wegschieben und ein paar Dinge in die Reihe bekommen", sagte der 56 Jahre alte ehemalige Spieler und Trainer der Gladbacher, der sich in den kommenden Tagen auch der Mannschaft vorstellen will.

Aufstand gegen Meyer Chaos in Gladbach
Gladbach Meyer wehrt sich gegen Kritik

Eberl: "Schön, einen Ansprechpartner zu haben"

Sportdirektor Max Eberl freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem "Ur-Borussen". "Es ist schön, einen Ansprechpartner zu haben, der über solche Erfahrung im Fußball verfügt", sagte Eberl.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Transfergerüchte HSV bietet für Marko Marin
Sportkolleg-Video
Statistiken & Co. Vereinsinfos Gladbach

Bundesliga-Fanshop
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018