Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München: Van Bommel will Karriere in Eindvoven beenden

...

FC Bayern München  

Van Bommel will Karriere beim PSV beenden

27.02.2009, 15:20 Uhr | sid, t-online.de

Van Bommels Abschied von den Bayern im Sommer ist wahrscheinlich. (Foto: imago)Van Bommels Abschied von den Bayern im Sommer ist wahrscheinlich. (Foto: imago) Mark van Bommel will im Herbst seiner Fußballer-Laufbahn noch einmal für seinen Ex-Verein PSV Eindhoven auflaufen, um dann dort seine Karriere zu beenden. "Das steht fest. Das habe ich den Leuten dort versprochen, als ich 2005 zum FC Barcelona gewechselt bin", sagte der Kapitän des FC Bayern München der "Abendzeitung".

Allerdings sei der Zeitpunkt seiner Rückkehr in die Niederlande noch offen. Mit seinem jetzigen Arbeitgeber befindet sich van Bommel in Vertragsverhandlungen, ist aber mit dem ihm offerierten Ein-Jahres-Angebot unzufrieden.

FCB Teamsitzung ohne Klinsmann
Bayern-Keeper Rensing Maier erneuert Kritik

Ausgangslage Nur Siege können Klinsmann retten

Van Bommel denkt über Wechsel im Sommer nach

Dies hat seinen Ex-Klub auf den Plan gerufen. "Es gibt ein Angebot für den Sommer. Ich überlege, ob ich es annehme oder in zwei, drei Jahren dorthin gehe", sagte van Bommel. Der defensive Mittelfeldspieler will sich mit einer Entscheidung "Zeit lassen". Die Zeichen beim deutschen Rekordmeister stehen aber auf Trennung, auch weil die Bayern für nächste Saison mit Anatolij Timoschtschuk von Zenit St. Petersburg bereits einen hochkarätigen Konkurrenten für van Bommel verpflichtet haben.

KönigFAN
Gewinnspiel

Auch Italien und Spanien sind Optionen

Der 31-Jährige hofft nun neben dem Angebot aus der Heimat auch auf Offerten aus Spanien oder Italien. Seine Familie habe bereits signalisiert, dass ein Wechsel dorthin für sie kein Problem sei. Van Bommel spielte von 1999 bis 2005 für die PSV, mit der er viermal niederländischer Meister wurde. Danach wechselte er für ein Jahr zum FC Barcelona, seit 2006 steht er bei den Bayern unter Vertrag.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga
Hoeneß Konzentration auf den Meistertitel

Sportkolleg-Video

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018