Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München: Uli Hoeneß sucht Nachfolger "um die 40"

...

FC Bayern München  

Nachfolger: Hoeneß sucht Mann um die 40

17.03.2009, 12:57 Uhr | dpa

Uli Hoeneß sucht einen jungen Nachfolger. (Foto: imago)Uli Hoeneß sucht einen jungen Nachfolger. (Foto: imago) Manager Uli Hoeneß vom deutschen Rekordmeister Bayern München hat klare Vorstellungen über seinen Nachfolger. "Wir wollen einen Neubeginn planen und werden einiges verändern müssen", sagte er im Bayerischen Fernsehen. Es sei nicht sinnvoll, "wenn ein 57-Jähriger aufhört, einen 58-Jährigen zu holen", meinte Hoeneß und sprach sich für einen jüngeren Kandidaten aus. Als seinen Erben sucht Hoeneß "einen Mann um die 40, der den FC Bayern in den nächsten Jahren verändern kann".

Uli Hoeneß Heiße Diskussion um TV-Gebühren
Kommentar Hoeneß fehlt der Realitätssinn
Operation Klose muss unters Messer

Diskussion im kleinsten Kreis

Am Jahresende hört Hoeneß als Bayern-Manager auf und übernimmt von Franz Beckenbauer die Ämter des Präsidenten und des Aufsichtsratsvorsitzenden. Als mögliche Nachfolger wurden bisher unter anderem Oliver Kahn, Oliver Bierhoff, Klaus Allofs, Rudi Völler und Paul Breitner gehandelt. "Da gibt es viele Spekulationen, aber die meisten stimmen nicht", betonte Hoeneß. "Wir diskutieren diese Dinge im kleinsten Kreis und sind sicher, dass wir bis Ende des Jahres ein oder zwei Personen finden, die zum FC Bayern passen.

Video Zwei Bayern-Fans diskutieren über Schiris
Bundesliga-Fanshop
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018