Sie sind hier: Home > Sport >

FC Schalke 04: Huub Stevens macht Werbung in eigener Sache

...

Schalke 04  

Stevens macht Werbung in eigener Sache

18.03.2009, 15:33 Uhr | sid

Huub Stevens will Manager bei Schalke 04 werden. (Foto: imago)Huub Stevens will Manager bei Schalke 04 werden. (Foto: imago) Ex-Trainer Huub Stevens liebäugelt mit einer Rückkehr zum Bundesligisten FC Schalke 04. "Warum nicht? Ich bin jetzt frei, und wir hatten damals eine erfolgreiche Zeit", sagte der Niederländer, der als einer der Kandidaten für die Nachfolge des entlassenen Managers Andreas Müller gilt. Der 55-Jährige, der Ende Januar als Trainer der PSV Eindhoven zurückgetreten war, hatte mit Schalke 1997 den UEFA-Cup sowie 2001 und 2002 den DFB-Pokal gewonnen.

Bordon Kapitän legt Amt nieder
Schalke Bei den Knappen herrscht das Chaos
Rückschlag Grafite schießt Schalke ab

Besondere Beziehung zu Schalke

"Wenn man sechs Jahre bei einem Verein arbeitet, vergisst man das nie", sagte Stevens. Kontakte mit seinem Ex-Klub gab es aber seit der Trennung von Müller noch nicht: "Es hat sich bis heute noch keiner gemeldet." Der Niederländer ist bei den Schalker Anhängern nach wie vor sehr beliebt, 2004 wählten sie ihn zum 100-jährigen Bestehen des Klubs zum Trainer des Jahrhundertmannschaft.

Schalke 04 Rutten wollte auf Schalke offenbar hinschmeißen
Schalke 04 Manager Müller gefeuert
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle

Auch bei Hertha, Hamburg und Köln im Amt

Nach seiner sechsjährigen Amtszeit bei den Königsblauen war Stevens bei Hertha BSC Berlin (Juli 2002 bis Dezember 2003), beim 1. FC Köln (2004/05) und beim Hamburger SV (Februar 2007 bis Juni 2008) in der Bundesliga tätig, führte Hertha und den HSV in den UEFA-Cup, konnte an die Erfolge auf Schalke aber nicht anknüpfen. Dann kehrte er wegen der schweren Krankheit seiner Frau in die Niederlande zurück.

Sportkolleg-Video
Statistiken & Co. Vereinsinfos Schalke

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018