Sie sind hier: Home > Sport >

Transfermarkt: Dabo im Visier des FC Bayern München

...

FC Bayern München  

Dabo im Visier des FC Bayern München

30.03.2009, 12:54 Uhr | t-online.de

Holt sich der FC Bayern Mouhamadou Dabo? (Foto: imago)Holt sich der FC Bayern Mouhamadou Dabo? (Foto: imago) Beim FC Bayern München laufen die Planungen für die nächste Saison auf Hochtouren. Wie der "kicker" berichtet, sehen die Verantwortlichen um Manager Uli Hoeneß vor allem auf der rechten Abwehrseite Handlungsbedarf. Mouhamadou Dabo von St. Etienne wird beobachtet, favorisiert wird aber nach wie vor der russische Verteidiger Yuriy Zhirkov von ZSKA Moskau. Der 25-Jährige könnte im Münchner Starensemble die linke Seite besetzen, für Philipp Lahm wäre dann der Platz auf rechts reserviert.

Video Verlässt Ribéry die Bayern?
FC Bayern Wenn Poldi weg ist, soll es wieder müllern
Sportblog Warum der FC Bayern Meister wird

Auch Chelsea will Zhirkov

Zhirkov wird derzeit allerdings auch vom FC Chelsea umworben. Der englische Spitzenklub besitzt sicherlich die besseren Karten. Guus Hiddink hat nicht nur dort das Sagen, sondern ist gleichzeitig noch russischer Nationaltrainer. Er schätzt Zhirkovs Qualitäten sehr. Und so schauen sie sich in München auch nach Alternativen um. Hoch gehandelt wird deshalb Mouhamadou Dabo.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga
Abstimmung Wählen Sie das beste Foto des 25. Spieltags

Vorbild Willy Sagnol

Der 22-Jährige gehört zum Stamm der französischen U 21 und ist auf dem Sprung ins Nationalteam. Dabo besticht durch eine enorme Zweikampstärke, extreme Aktionsschnelligkeit und eine feine Technik. Ausgebildet wurde er wie sein Vorbild, der frühere Bayern-Rechtsverteidiger Willy Sagnol, im Jugendinternat von St. Etienne.

KönigFAN-Video Bayern "In Bayern-Stramplern aufgewachsen"
KönigFAN-Video FC Bayern "Was der Rensing macht, ist nicht normal"
Sportkolleg-Video

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018