Sie sind hier: Home > Sport >

1. FC Kaiserslautern: Aufstiegskampf beim TSV 1860 München

...

2. Bundesliga - 28. Spieltag  

Lautern mit neuer Auswärtsstärke bei 1860 München

20.04.2009, 12:30 Uhr | t-online.de, FUSSBALL.DE

Münchens Mathieu Beda (li.) im Kopfballduell mit Martin Amedick (Foto: imago)Münchens Mathieu Beda (li.) im Kopfballduell mit Martin Amedick (Foto: imago) Der Aufstiegskampf in der 2. Bundesliga wird immer spannender - und der 1. FC Kaiserslautern kann ihn mit einem Sieg bei 1860 München (ab 20 Uhr im Live-Ticker) weiter zuspitzen.

Die Chancen stehen nicht schlecht, da Lautern die eklatante Auswärtsschwäche der vergangenen Monate abgeschüttelt hat: "Das wird mit Sicherheit kein leichtes Spiel, aber wir haben jetzt mit den zwei Siegen auf fremdem Platz eine Serie hingelegt, die wir ausbauen wollen", sagte Mittelfeldspieler Florian Dick. Zuletzt siegten die Pfälzer in Osnabrück (2:0) und Ahlen (1:0).

Sonntagsspiele Der Club ist jetzt schon Zweiter
Freitagsspiele Mainz lässt wieder Punkte liegen

Torjäger Lakic fehlt

Allerdings hat Trainer Milan Sasic mit Personalsorgen zu kämpfen. Torjäger Srjdan Lakic wird aufgrund einer Gelbsperre fehlen. Zudem stehen die Einsätze der verletzten Manuel Hornig und Axel Bellinghausen auf der Kippe.

Aktuell Die Tabelle der 2. Bundesliga
Aktuell Alle News zur 2. Bundesliga

Löwen im Niemandsland

Die 60er wollen die Flucht nach vorne antreten, Trainer Uwe Wolf setzt voll auf Offensive: "Angriff ist die beste Verteidigung. Zuhause defensiv zu spielen, wäre sicher die falsche Lösung." Wolf baut vor allem auf seinen besten Torschützen Benjamin Lauth (zwölf Saisontore), der wohl trotz einer Fußverletzung spielen kann. 1860 ist seit vier Spielen sieglos und findet sich im Niemandsland der Tabelle wieder.

Beda trifft alte Bekannte

Ein Wiedersehen mit alten Kollegen kann Mathieu Beda feiern. Der Franzose hatte zwei Jahre lang die Kapitänsbinde bei den Roten Teufeln getragen und ist zu Beginn der Saison zu 1860 gewechselt. "Es wird sicher ein super Spiel, wenn zwei solche Traditionsklubs aufeinander treffen", freut sich der Ex-Lauterer auf die Begegnung.


Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Strafft effektiv: der NIVEA Q10 figurformende Shorty
jetzt 30% günstiger auf NIVEA.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018