Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München: Titelträume nach Niederlage gegen Schalke in Gefahr

...

Bundesliga - 29. Spieltag  

Titel für die Bayern weg? Schalke siegt in der Arena

25.04.2009, 17:01 Uhr | t-online.de

Schalker Jubel um den Torschützen Halil Altintop (Zweiter von links): In München freuen sich Levan Kobiashvili, Mladen Krstajic und Kevin Kuranyi mit (v. li.). (Foto: ddp)Der FC Bayern München verliert weiter Boden auf den VfL Wolfsburg und muss nach dem bitteren 0:1 gegen den FC Schalke 04 seine Titelverteidigung wahrscheinlich abschreiben. Gewinnt Wolfsburg morgen beim Abstiegskandidaten Cottbus, wächst der Rückstand des Rekordmeisters auf die Grün-Weißen auf sechs Punkte an. Der VfB Stuttgart hingegen schleicht sich wie schon 1992 und 2007 weiter heran und schließt mit dem 2:0 über Eintracht Frankfurt nach Punkten zu den Bayern auf. Mario Gomez traf zum 19. Mal.

Beckenbauers Analyse
Abstimmung Wählen Sie das beste Bild des 29. Spieltags
Freitagsspiel Hertha ist wieder oben dran
KönigFAN-Video Scholli und Olli für Bayern

Nächster Rückschlag für den HSV

Ebenfalls bei 54 Punkten hält der Hamburger SV. Nach dem Verpassen des Pokalfinales gegen Bremen setzt es für die Hanseaten ein 0:2 in Dortmund. Die Borussia kämpft nach ihrem fünften Sieg nacheinander Seite an Seite mit Revierrivale Schalke um die Qualifikation zur neu geschaffenen Europa League. Den Schalker Erfolg in München sicherte - gegen seinen Zwillingsbruder Hamit im Trikot des FC Bayern - Halil Altintop (21.).

Restprogramm Die Spiele der Top-Teams
Restprogramm Die Spiele der unteren Tabellenhälfte
Konstellation Wer wie in die Europa League kommt

Bremen holt Zwei-Tore-Rückstand gegen Bochum auf

Verrückter Spielverlauf in Bremen, wo der VfL Bochum nach einem Doppelpack des wiedererstarkten Torjägers Stanislav Sestak (16./44.) mit einem scheinbar komfortablen Vorsprung in die Kabinen ging. Dann aber schüttelte Werder die Anstrengung des langen Pokal-Halbfinales aus den Kleidern und drehte durch Hugo Almeida (54.), Naldo (70.) und seinen Spiritus rector Diego (79.) die Begegnung. Trotzdem rangiert Bremen weiterhin nur auf Platz zehn der Tabelle, direkt hinter Bayer 04 Leverkusen.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Langkamps erstes Bundesligator - für den Jahresrückblick

Die Rheinländer wurden durch das kurioseste Tor des Tages düpiert und endgültig ins Tabellen-Mittelfeld verabschiedet. Karlsruhes Sebastian Langkamp erhielt durch seinen eingegrätschten Weitschuss aus 45 Metern, der sich über dem verdutzten Nationaltorwart René Adler ins Netz senkte (72.), den Badenern das letzte Fünkchen Hoffnung auf den zweiten Klassenerhalt nacheinander. Der Abstand des KSC zum rettenden Ufer reduzierte sich vor den Sonntagsspielen (mit den direkten Konkurrenten Cottbus, Gladbach und Bielefeld) auf zwei Zähler.

Hannover entledigt sich seiner Sorgen

In Hannover sieht die Welt nach dem 2:1 über den 1. FC Köln auch wieder besser aus. Eine weitgehend verkorkste Saison wird für 96 im gesicherten Mittelfeld enden. Mit 32 Punkten schlossen die Niedersachsen dank des Doppelpacks ihres Dänen Leon Andreasen zum ersten Bundesliga-Meister auf. Beide Mannschaften liegen gemütliche neun Punkte vor dem Relegationsplatz.

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018