Sie sind hier: Home > Sport >

Wolfsburg und Bayern beim Voting fast gleichauf

...

Bundesliga  

Abstimmung: Wolfsburg und Bayern fast gleichauf

21.05.2009, 12:47 Uhr | t-online.de

Grafite (l.) und Lahm fast auf Augenhöhe. (Foto: imago)Grafite (l.) und Lahm fast auf Augenhöhe. (Foto: imago) Geht es nach den Usern von t-online.de, ist das Rennen um die deutsche Fußball-Meisterschaft noch nicht entschieden. Fast 77.000 Leser machten beim großen Meister-Voting mit. Das Ergebnis ist verblüffend. Zwar sehen 41,2 Prozent den großen Favoriten VfL Wolfsburg auch am Samstag vorne.

Doch kaum schlechter schnitt der FC Bayern München ab. Obwohl die Münchner in der Bundesliga-Tabelle zwei Punkte zurück liegen, sehen immer noch 41 Prozent den Titelverteidiger vorne.

Was wäre, wenn...? Ausgangslage vor dem 34. Spieltag
Drews, Wowereit & Co. Promis tippen das Liga-Finale
Klinsmann "Hätte das Team zum Titel führen können"

Stuttgart spielt keine Rolle

Keine große Rolle spielt dagegen der VfB Stuttgart. Nur 17,8 Prozent der User votierten für die Elf von Trainer Markus Babbel, die am letzten Spieltag beim FC Bayern antreten muss. Der VfL Wolfsburg spielt gegen den angeschlagenen UEFA-Cup-Finalisten Werder Bremen. Die vermeintlich leichtere Aufgabe.

Luca Toni Keiner hatte Lust auf Yoga
FC Bayern Jagd auf Stars oder Ausverkauf?
Bayern-Umbau Uli Hoeneß hat viel zu tun

Hoher Bayern-Sieg unwahrscheinlich

Die Ausgangslage ist klar. Wenn der VfL Wolfsburg verliert, können der FC Bayern oder der VfB mit einem Sieg noch die Tabellenspitze erklimmen. Spielt das Team von Felix Magath unentschieden, müsste München mit sieben Toren - Stuttgart mit 14 Toren Unterschied gewinnen. Damit ist kaum zu rechnen.

Sportblog Als sich Günther Koch vom Abgrund meldete

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Karlsruhe muss runter

Klarer ist die Abstimmung im Abstiegskampf. Karlsruhe sehen 49,7 Prozent der User direkt in Liga zwei, 25,8 Prozent der Stimmen fallen auf Energie Cottbus. Arminia Bielefeld (15,6) und Borussia Mönchengladbach (8,9).

Bundesliga-Geheimnis Der T-Block in der Allianz-Arena

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018