Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München: Massimo Oddo muss gehen

...

FC Bayern München  

Oddo muss die Bayern verlassen

22.05.2009, 20:04 Uhr | sid

Massimo Oddo spielt in den Planungen des FC Bayern keine Rolle mehr. (Foto: imago)Massimo Oddo spielt in den Planungen des FC Bayern keine Rolle mehr. (Foto: imago) Die Zeit von Außenverteidiger Massimo Oddo beim FC Bayern läuft ab. Trainer Jupp Heynckes teilte mit, dass der vom AC Mailand ausgeliehene Italiener in der kommenden Saison nicht mehr für die Münchner spielen wird. So werden neben Heynckes selbst, Lukas Podolski, Willy Sagnol und Oddo vor dem letzten Bundesliga-Spiel gegen den VfB Stuttgart offiziell verabschiedet.

Was wäre, wenn...? Ausgangslage vor dem 34. Spieltag
Meister-Voting VfL und Bayern fast gleichauf

FC Bayern Gerland soll van Gaals Assistent werden

18 Bundesliga-Einsätze

Oddo war im August 2008 als Ersatz für den Franzosen Sagnol ausgeliehen worden, der seine Karriere nach einer langwierigen Knieverletzung beenden musste. Der Weltmeister von 2006 absolvierte 18 Bundesligapartien für die Münchner.

Sportblog Als sich Günther Koch vom Abgrund meldete

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Lahms Zukunft bleibt offen

Nationalspieler Philipp Lahm wollte sich derweil nicht näher zu seiner Zukunft äußern. "Man kann nie irgendetwas 100-prozentig sagen", so Lahm. Sollten die Bayern die Champions League nicht erreichen, könnte der Außenverteidiger trotz seines bis 2012 datierten Vertrages einen Wechsel ins Auge fassen.

Foto-Show Die bisherigen Bayern-Trainer vor Klinsmann
Louis van Gaal Ex-Mitarbeiter: So tickt der neue Bayern-Trainer wirklich

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018