Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Großer Preis von Ungarn wackelt

...

Rund um den Rennzirkus  

Ungarn-Grand-Prix wackelt

28.05.2009, 11:18 Uhr | Motorsport-Total.com

Werden bald die Tribünen auf dem Hungaroring leer bleiben? (Foto: xpb.cc)Werden bald die Tribünen auf dem Hungaroring leer bleiben? (Foto: xpb.cc) Kanada und Magny-Cours sind bereits raus, der Hockenheimring wackelt gewaltig, nun droht auch dem Grand Prix in Ungarn das Ende. Wie mehrere ungarische Zeitungen berichteten, macht man sich nahe der Hauptstadt Budapest große Sorgen um die Finanzierung des Formel-1-Laufs.

Die Regierung hat angedroht, die Unterstützung Ende 2011 auslaufen zu lassen.

Video
Kolumne Wer soll diesen Jenson Button stoppen?
Budgetstreit Williams zeichnet und wird aus FOTA ausgeschlossen

Antrittsgelder sind zu hoch

Ohne staatliche Zuschüsse können sich die Betreiber auch in Ungarn die horrenden Antrittsgelder nicht mehr leisten. Der aktuelle Vertrag mit Formel-1-Boss Bernie Ecclestone läuft Ende 2011 aus. Beide Seiten hatte sich zwar erst im vergangenen Jahr auf einen Folgekontrakt bis einschließlich 2016 geeinigt. Dieser Vertrag könnte jedoch angeblich ohne finanzielle Nachteile frühzeitig wieder gekündigt werden, hieß es.

Aktuelle News Nachrichten rund um die Formel 1

Heimrennen der Finnen in Ungarn

Der Formel-1-Zirkus fährt bereits seit 1986 auf dem Hungaroring vor den Toren der ungarischen Hauptstadt Budapest. Ecclestone hatte damals den Schritt hinter den Eisernen Vorhang gemacht und erstmals in einem Land des damaligen Ostblocks ein Rennen ausgetragen. Die finnischen Formel-1-Piloten betrachten das Rennen auf dem Hungaroring als Heimrennen, weil traditionell viele Skandinavier und Finnen zu Gast sind.

Gadget Holen Sie sich alle Infos zur Formel 1 auf Ihren Computer
Online-Game Formula Fast

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018