Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Doping >

Tyler Hamilton ist für acht Jahre gesperrt

...

Doping  

Tyler Hamilton ist für acht Jahre gesperrt

12.02.2010, 21:53 Uhr | dpa

Erneut wegen Dopings überführt: Tyler Hamilton (Foto: imago)Erneut wegen Dopings überführt: Tyler Hamilton (Foto: imago) Olympiasieger Tyler Hamilton wurde von der US-Anti-Doping-Agentur USADA für acht Jahre gesperrt. Die erneute Sperre, die dem 38-Jährigen als Wiederholungstäter auferlegt wurde, bedeutet praktisch eine Sperre auf Lebenszeit. Nach dem Doping-Befund vor zwei Monaten hatte der Rennfahrer seine Karriere bereits für beendet erklärt.

Hamilton nannte die Sperre in einer Stellungnahme "unglücklich und entmutigend", will aber nicht dagegen kämpfen, sondern seine privaten Probleme lösen.

Bernhard Kohl geringe Aufklärungsquote
Laurent Fignon an Krebs erkrankt
Dauphiné Libéré Valverde gewinnt Gesamtwertung

Steroide waren in Anti-Depressivum

Hamilton war erneut positiv getestet worden, weil er ein Anti-Depressivum eingenommen hatte, das Steroide enthielt. Der Zeitfahr-Olympiasieger von Athen leidet unter Depressionen, die sich durch seine Scheidung und die Brustkrebs-Erkrankung seiner Mutter verschlimmert haben. Nach seinem Triumph in Athen war er des Blutdopings überführt worden. Er durfte die Goldmedaille aber behalten, da die B-Probe fehlerhaft gelagert worden war und nicht mehr analysiert werden konnte.

Sperre soll Karriereende sicherstellen

Bei der Spanien-Rundfahrt wurde Hamilton jedoch erneut erwischt und für zwei Jahre gesperrt. Das jetzige Urteil sei eine Versicherung, dass er für den möglichen Rest seiner Karriere gesperrt sei, erklärte USADA-Chef Travis Tygart.

Weitere Meldungen aus dem Radsport

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018