Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Doping >

Triathlon: Doping-Ermittlungen gegen Vuckovic eingestellt

...

Doping  

Doping-Ermittlungen gegen Vuckovic eingestellt

12.02.2010, 23:02 Uhr | dpa

Stephan Vuckovic kann kein EPO-Missbrauch nachgewiesen werden. (Foto: imago)Stephan Vuckovic kann kein EPO-Missbrauch nachgewiesen werden. (Foto: imago) Der Triathlet Stephan Vuckovic hat von der Deutschen Triathlon-Union DTU nichts mehr zu befürchten. Der Verband stellt die Ermittlungen gegen den Sportler mangels Beweisen ein. "Ein EPO Doping durch Stephan Vuckovic im Jahr 2001 ist nicht belegbar", heißt es in einer kurzen Mitteilung auf der Internetseite der DTU.

Gegen den Olympia-Zweiten von Sydney waren im vergangenen Jahr Dopingvorwürfe durch DTU-Ehrenpräsident Martin Engelhardt laut geworden. Diese wurden auch durch den ehemaligen Geschäftsführer Jörg Barion gestützt.

Radsport Kohl bemängelt geringe Aufklärungsquote

Vorwürfe gingen von Ex-DTU-Präsident aus

Barion hatte in einer eidesstattlichen Versicherung erklärt, der damalige DTU-Präsident Klaus Müller-Ott habe 2001 bei der Triathlon-EM in Karlsbad nach einem lebensgefährlichen Kollaps von Vuckovic vertraulich mitgeteilt, dass dieser "möglicherweise nicht sauber sei, auch wohl schon in Sydney 2000 nicht."

Radsport Ex-Toursieger Fignon an Krebs erkrankt

NADA-Anhörung ergab keine neuen Ergebnisse

Eine offenbar nur auf Druck der Nationalen Anti-Doping-Agentur NADA zustande gekommene Anhörung Vuckovics brachte der DTU-Spitze um Präsidentin Claudia Wisser keine neuen Erkenntnisse. "Wir haben die Anhörung mit dem Ziel betrieben, den Sachverhalt um Vuckovic aufzuklären. Aufgeklärt wurde nichts, das ist sehr unbefriedigend", sagte NADA-Sprecherin Ulrike Spitz der "Süddeutschen Zeitung".

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018