Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München: Franck Ribéry rudert zurück

...

FC Bayern München  

Ribéry: "Ich habe nie gesagt, dass ich weg will"

05.07.2009, 21:02 Uhr | sid

Münchens Ribéry: "Meine Aussagen wurden falsch interpretiert." (Foto: ddp) Die nächste Wendung im Transfertheater um Bayern Münchens Superstar Franck Ribéry. Plötzlich fühlt sich der Franzose in Bezug auf einen möglichen Transfer zu Real Madrid missverstanden.

"Ich habe nie gesagt, dass ich unbedingt weg will. Das waren nicht meine Worte, meine Aussagen wurden falsch interpretiert", sagte der Mittelfeldspieler kleinlaut der Münchner "tz".

Im Überblick Der Sommerfahrplan aller Bundesliga-Klubs
Zum Durchklicken Alle Transfers und Gerüchte der Bundesliga
Der FC Bayern beim T-Home-Cup Jetzt Tickets sichern

"Man muss jetzt einfach abwarten"

"Ich verstehe die ganze Diskussion nicht. Ich will keinen Streit mit dem FC Bayern. Diese Sache würde ich gerne klären." Ribéry hatte zuletzt öffentlich einen Wechsel zu den Königlichen mit eindeutigen Aussagen forciert. "Ich habe mich entschieden: Ich will weg", wurde der 26-Jährige jüngst in der französischen Sporttageszeitung "L'Equipe" zitiert. Nun klingt das etwas anders. "Man muss jetzt einfach abwarten und, falls es ein Angebot gibt, sich unterhalten. Aber ich will jetzt nichts Falsches sagen. Meine Mentalität ist es, immer Gas zu geben."

Simulant? - "Das ist eine Lüge"

Gerüchte, er habe im Training eine Verletzung simuliert, wies Ribéry barsch zurück. "Ich verstehe nicht, wer darauf kommt, zu behaupten, meine Verletzung sei eine Erfindung. Das ist eine Lüge. Ich habe wirklich Schmerzen, meine Ferse ist entzündet, dazu habe ich eine Blase."

Experte? Jetzt beim Bundesliga-Manager einsteigen und Team gründen

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018