Sie sind hier: Home > Sport >

Boulahrouz fällt bis zu sechs Wochen aus

...

VfB Stuttgart  

Boulahrouz fällt bis zu sechs Wochen aus

19.07.2009, 21:11 Uhr | dpa

Boulahrouz wird beim Spiel gegen Schalke vom Platz geführt. (Foto: imago)Boulahrouz wird beim Spiel gegen Schalke vom Platz geführt. (Foto: imago) Der VfB Stuttgart muss voraussichtlich vier bis sechs Wochen auf Innenverteidiger Khalid Boulahrouz verzichten. Der holländische Nationalspieler hat sich beim T-Home Cup in Gelsenkirchen die Schulter ausgekugelt.

Nach dem Ergebnis einer Kernspin-Tomographie in Stuttgart kommt der 27-Jährige jedoch wahrscheinlich um eine Operation herum, teilte der VfB drei Wochen vor Saisonbeginn auf seiner Internet-Seite mit. Stattdessen könne die Verletzung konservativ behandelt werden.

Im Überblick Der Sommerfahrplan aller Bundesliga-Klubs
Zum Durchklicken Alle Transfers und Gerüchte der Bundesliga

Babbel: "Verletzung bitter für uns"

"Khalid Boulahrouz wird uns in der wichtigen Startphase der Saison sehr fehlen", sagte VfB-Sportdirektor Horst Heldt in der Mitteilung. "Bisher waren wir von schweren Verletzungen verschont geblieben, doch jetzt hat es auch uns getroffen." Der Abwehrspieler hatte sich die Schulter ausgekugelt, als er im Halbfinale gegen den FC Schalke 04 (1:0) in einem Zweikampf mit Jefferson Farfan unglücklich gestürzt war. "Er war in einer hervorragenden Verfassung", erklärte Teamchef Markus Babbel. "Diese Verletzung von Boula ist nicht nur deswegen bitter für ihn und auch für uns."

Experte? Jetzt beim Bundesliga-Manager einsteigen und Team gründen
Foto-Show Die Trikots der Bundesligisten zum Durchklicken

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018