Sie sind hier: Home > Sport >

BMW-Sauber: Nick Heidfeld ohne Illusionen nach Ungarn

...

Formel 1 - BMW-Sauber  

Heidfeld: "Unser Auto ist zu langsam"

23.07.2009, 21:11 Uhr | dpa

Heidfeld: "Könnte ein schwieriges Wochenende werden." (Foto: imago)Heidfeld: "Könnte ein schwieriges Wochenende werden." (Foto: imago) Ohne Illusionen geht Nick Heidfeld in den Großen Preis von Ungarn. "Unser Auto ist zu langsam", sagte der BMW-Sauber- Pilot. "Das könnte ein schwieriges Wochenende werden." BMW-Motorsportdirektor Mario Theissen hofft, dass die Weiß-Blauen am Sonntag beim zehnten Saisonlauf zur Formel-1-Weltmeisterschaft "etwas stärker als in den letzten Rennen sind".

In Silverstone und auf dem Nürburgring blieb das BMW-Duo Robert Kubica und Heidfeld ohne Punkte; der Deutsche wartet sogar seit vier Grand Prix auf einen zählbaren Erfolg.

Mercedes Deutscher Fahrer gesucht

Umfassende Neuerungen frühestens in Valencia

In Budapest setzt das bayerisch-schweizerische Team einen modifizierten Frontflügel als einzige Neuerung ein. "Ich erwarte hier nicht den großen Sprung", sagte deshalb Heidfeld mit Verweis auf die grundlegenden Weiterentwicklungen zahlreicher Konkurrenten. Beim nächsten Rennen in Valencia am 23. August nach der Sommerpause sollen größere Entwicklungsschritte folgen. Zudem kündigte Theissen für den Großen Preis von Singapur, den viertletzten Saisonlauf, umfassende Neuerungen an.

Kein Grund zu resignieren

Heidfeld hofft, dass die auf dem Hungaroring zu erwartende Hitze "die Reifen zum Arbeiten bringt, auch wenn uns die Strecken-Charakteristik vielleicht nicht entgegenkommt". Trotz aller Enttäuschungen - mit mageren sechs Punkten liegt der 32-Jährige abgeschlagen auf dem zwölften Platz der Gesamtwertung - resigniert er nicht. "Ich gebe immer 100 Prozent", versicherte Heidfeld. Letztes Jahr habe es an ihm gelegen, dieses Jahr am Auto. Dabei habe er geglaubt, sich einiges für diese Saison ausrechnen zu können.

Gadget Holen Sie sich alle Infos zur Formel 1 auf Ihren Computer

Über die Piloten wird im September entschieden

Theissen unterstützt diese Sichtweise: "Wir sind mit unseren Fahrern glücklich. Das Auto ist das Problem." Mit welchen Piloten BMW-Sauber 2010 antreten werde, entscheide sich im September.

Online-Game Formula Fast 3D

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018