Sie sind hier: Home > Sport >

Louis van Gaal sauer auf Journalisten

...

FC Bayern München  

Louis van Gaal sauer auf Journalisten

30.07.2009, 19:39 Uhr | t-online.de

Louis van Gaal pflegt einen sehr eigenen Umgang mit den Medien. (Foto: imago)Louis van Gaal pflegt einen sehr eigenen Umgang mit den Medien. (Foto: imago) Bayern Münchens neuer Trainer Louis van Gaal soll ja so seinen ganz eigenen Umgang mit Journalisten haben. Ein kleine Kostprobe dessen, was die Medienvertreter in den nächsten Monaten erwarten kann, gab es bei der Pressekonferenz nach dem 4:1 (1:0)-Halbfinalsieg gegen den AC Mailand beim Audi Cup. Lange zeigte sich der General, wie der Holländer auf Grund seiner Trainingsmethoden oft genannt wird, ob der beeindruckenden Leistung seines Teams gelassen, doch dann sorgte er für ein abruptes Ende der Veranstaltung.

Die Frage, ob er denn jetzt Doppeltorschütze Thomas Müller für besser halte als Weltmeister Luca Toni, weil Müller schließlich von Anfang an und der Italiener gar nicht gespielt habe, brachte van Gaal derart auf die Palme, dass er wortlos seinen Stuhl beiseite schubste und sich vom Podium erhob.

FC Bayern Vertrag mit Klinsmann aufgelöst
Audi Cup Bayern trumpft gegen Milan auf
FAN Total-Video Mit dem Herz bei Bayern
Thomas Müller in Ihrem Team? Spielen Sie mit beim !

Schlichtungsversuch unterbunden

Warum diese Reaktion? Luca Toni stieg erst spät in die Saisonvorbereitung ein und hat immer noch Probleme mit seiner Achillessehne. Deswegen stand der 32-jährig Stürmer auch beim Audi-Cup nicht auf dem Platz. Dass der Journalist ihm trotz der bekannten Umstände diese Frage stellte, ärgerte van Gaal so sehr, dass er sogar die beschwichtigenden Erklärungsversuche von Bayerns Mediendirektor Markus Hörwick unterbunden hatte. Schließlich erwarte er nicht nur von seinen Spielern, sondern auch von den Medien gute Vorbereitung.

Zum Durchklicken Alle Transfers und Gerüchte der Bundesliga
Im Überblick Der Sommerfahrplan aller Bundesliga-Klubs
#

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Anzeige
"SAY YES" zu knalligen Farben & Ethno-Details
jetzt zu der Sommer-Kollektion bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018