Sie sind hier: Home > Sport >

Mehr Sport

...

Foto-Show: Die spektakulärsten Comebacks der Sportgeschichte.

zurück zum Artikel
Bild 9 von 11
Mario Lemieux: Der Eishockey-Profi absolvierte eine der spektakulärsten Karrieren der Sportgeschichte. Nach zwei NHL-Meisterschaften und einer Krebserkrankung trat er 1997 zum ersten Mal zurück. Zwei Jahre später kaufte er sein in die Insolvenz geratenes Team Pittsburgh Penguins. Als erster Spieler, der gleichzeitig auch Klubbesitzer war, kehrte der Kanadier 2000 aufs Eis zurück. Seine zweite Karriere krönte er 2002 mit dem Olympiasieg. (Quelle: imago images/Icon SMI)
Icon SMI

Mario Lemieux: Der Eishockey-Profi absolvierte eine der spektakulärsten Karrieren der Sportgeschichte. Nach zwei NHL-Meisterschaften und einer Krebserkrankung trat er 1997 zum ersten Mal zurück. Zwei Jahre später kaufte er sein in die Insolvenz geratenes Team Pittsburgh Penguins. Als erster Spieler, der gleichzeitig auch Klubbesitzer war, kehrte der Kanadier 2000 aufs Eis zurück. Seine zweite Karriere krönte er 2002 mit dem Olympiasieg.

Anzeige

Mario Lemieux: Der Eishockey-Profi absolvierte eine der spektakulärsten Karrieren der Sportgeschichte. Nach zwei NHL-Meisterschaften und einer Krebserkrankung trat er 1997 zum ersten Mal zurück. Zwei Jahre später kaufte er sein in die Insolvenz geratenes Team Pittsburgh Penguins. Als erster Spieler, der gleichzeitig auch Klubbesitzer war, kehrte der Kanadier 2000 aufs Eis zurück. Seine zweite Karriere krönte er 2002 mit dem Olympiasieg.




shopping-portal