Sie sind hier: Home > Sport >

HSV: Marcell Jansen muss aussetzen

...

Hamburger SV  

Marcell Jansen fällt aus

21.08.2009, 18:12 Uhr | sid

Marcell Jansen kann dem HSV erstmal nicht weiterhelfen. (Foto: imago)Marcell Jansen kann dem HSV erstmal nicht weiterhelfen. (Foto: imago) Der Hamburger SV muss auf zwei seiner Verteidiger verzichten. Marcell Jansen und Guy Demel können im Spitzenspiel am Sonntag beim deutschen Meister VfL Wolfsburg nicht auflaufen. Rechtsverteidiger Demel erlitt in der Europa-League-Partie bei EA Guingamp (5:1) eine Prellung am Fußgelenk und fällt eine Woche aus. Nationalspieler Jansen muss wegen einer Innenbanddehnung im rechten Knie voraussichtlich zwei Wochen pausieren.

Der 23-Jährige fehlt seinem Verein damit in den nächsten drei Pflichtspielen und steht auch Bundestrainer Joachim Löw für das Länderspiel gegen Südafrika am 5. September in Leverkusen und die WM-Qualifikationsbegegnung gegen Aserbaidschan am 9. September in Hannover nicht zur Verfügung.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga
Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga

Schlag aufs Knie bekommen

Jansen hatte beim Abschlusstraining mit dem HSV vor dem Playoff-Hinspiel in Guingamp einen Schlag auf das linke Knie bekommen. Nach einer ärztlichen Diagnose muss er zunächst eine Woche mit dem Lauftraining aussetzen und wird erst dann wieder schrittweise ins Training einsteigen. Nach dem Punktspiel in Wolfsburg trifft der HSV am Donnerstag auf EA Guingamp und spielt am 30. August gegen den 1. FC Köln.

Von Hildebrand bis Idrissou Die Elf des 2. Spieltags
Eröffnungsangebot 11% auf alle Trikots im FUSSBALL.DE-Fanshop
"Für alle, die Fußball wirklich lieben" LIGA total!
Tippspiel Mitmachen und gewinnen

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018