Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München: Christian Lell nicht auffindbar - Transfer geplatzt

...

FC Bayern München  

Lell nicht auffindbar - Transfer geplatzt

02.09.2009, 12:07 Uhr | t-online.de

Christian Lell bleibt dem FC Bayern München trotz seiner Reservistenrolle zumindest in der Hinrunde erhalten. Wie die britische Tageszeitung "Daily Mail" berichtet, hatte Stoke City kurz vor dem Transferschluss in England am Dienstag dem FC Bayern ein Angebot über umgerechnet knapp 3,5 Millionen Euro für den Rechtsverteidiger unterbreitet. Der Rekordmeister soll sich mit den Engländern über einen Transfer geeinigt haben, doch der 23-Jährige war für die Bayern-Verantwortlichen nicht aufzufinden.

Der Wechsel platzte deshalb, da Lell seine Unterschrift nicht unter den Kontrakt setzen konnte. Stoke City verpflichtete stattdessen Abwehrspieler Danny Collins vom FC Sunderland.

Video Ribéry bemangelt fehlenden Spaß unter van Gaal
FAN total-Video "Robben ist die Lösung"

Lell nicht erreichbar

Die Offerte soll um 14.30 Uhr an der Säbener Straße eingegangen sein, der Transfermarkt schloss in England um 18.00 Uhr. Da bei den Bayern aufgrund der Länderspielpause nicht trainiert wurde, war Lell bis zur Deadline nicht auffindbar. Schade für die Roten: Die Gelegenheit, die unter Trainer Louis van Gaal keine Rolle spielende Defensivkraft für eine ordentliche Ablösesumme an den Mann zu bringen, wurde vergeben.

Özil top, Streit Flop Gewinner und Verlierer der Saison
Video "Jetzt greift Hertha an"
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018