Sie sind hier: Home > Sport >

Bayer Leverkusen hat leichtes Spiel mit Nürnberg

...

Bayer Leverkusen - 1. FC Nürnberg  

Leverkusen hat leichtes Spiel mit dem Club

03.10.2009, 19:20 Uhr | sid

Nürnbergs Mike Frantz mit dem langen Bein gegen Leverkusens Tranquillo Barnetta. (Foto: Reuters)Nürnbergs Mike Frantz mit dem langen Bein gegen Leverkusens Tranquillo Barnetta. (Foto: Reuters) In souveräner Manier legte Bayer 04 Leverkusen am Samstag des achten Spieltags der Bundesliga im Kampf um die Spitze gegenüber dem Hamburger SV vor. Durch ein ungefährdetes 4:0 über den erschreckend harmlosen Aufsteiger aus Nürnberg setzte sich die weiter ungeschlagene Elf des routinierten Cheftrainers Jupp Heynckes zunächst um drei Punkte von den Hamburgern ab.

Zum Durchklicken Die Elf des 8. Spieltags

#

Nürnberg befindet sich im freien Fall

Die Nürnberger setzten ihren Negativtrend fort und bleiben nach der vierten Pflichtspiel-Pleite in Folge auf einem Abstiegsplatz. Vor 26.785 Zuschauern in der BayArena machten Toni Kroos (2.), Nationalspieler Simon Rolfes per Foulelfmeter (28.), der Schweizer Eren Derdiyok (34.) und der Ex-Nürnberger Stefan Kießling (68.) den sechsten Leverkusener Saisonsieg perfekt. Kießling hatte bereits zuvor im Fachmagazin "kicker" seine Vorfreude auf seinen "Lieblingsgegner" geäußert, gegen den er im fünften Duell zum dritten Mal traf.

Abstimmung Wählen Sie das beste Bild des 8. Spieltags

Ein 90-minütiger Klassenunterschied

Die Werkself war dem Aufsteiger in allen Belangen überlegen. Die Nürnberger, die ihre Erstliga-Tauglichkeit schuldig blieben, waren gegen die Leverkusener Offensivstars hoffnungslos überfordert. Aber auch im Spielaufbau leisteten sich die Gäste viele technische und taktische Fehler.

"Für alle, die Fußball wirklich lieben" LIGA total!

Kroos' sehenswerter Führungstreffer

Bereits nach zwei Minuten war das Defensivkonzept von Club-Trainer Michael Oenning über den Haufen geworfen, als Kroos mit einem sehenswerten Freistoß die Rheinländer in Führung brachte. Die Bayern-Leihgabe zirkelte den Ball unhaltbar für FCN-Schlussmann Raphael Schäfer in den linken oberen Torwinkel. Nur fünf Minuten später hätten die Gastgeber bereits auf 2:0 erhöhen müssen. Nach einem erneuten Freistoß von Kroos leitete Manuel Friedrich den Ball mustergültig per Kopf auf Rolfes weiter. Der Mittelfeldspieler setzte den Ball aber aus fünf Metern über das leere Tor.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga
Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga

Frühe Vorentscheidung in der BayArena

Besser machte es Rolfes in der 28. Minute vom Elfmeterpunkt, als der Kapitän seinen vierten Saisontreffer erzielte. Vorausgegangen war ein Foul von Jawhar Mnari an Kroos, der den verletzten Brasilianer Renato Augusto (Bluterguss in der Wade) hervorragend vertrat. In der 34. Minute kam es für die erschreckend schwachen Nürnberger noch schlimmer. Derdiyok erhöhte nach Zuspiel von Kießling auf 3:0.

Tippspiel Mitmachen und gewinnen
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Kießling gelingt sein drittes Tor gegen seinen Ex-Verein

Im zweiten Durchgang schaltete Bayer einen Gang zurück. Aber auch das reichte, um den FCN jederzeit im Griff zu haben. Kießling, der erneut von Bundestrainer Joachim Löw für die WM-Qualifikationsspiele in Russland am nächsten Samstag und vier Tage später gegen Finnland nicht berücksichtigt worden ist, gelang nach Kopfballvorlage von Friedrich sogar das 4:0. Kießling führt die Bundesligatorjägerliste mit nunmehr sechs Toren wieder an. Bei den Leverkusenern verdienten sich Kroos und Rolfes die Bestnoten. Auf Nürnberger Seite erreichte allenfalls Schlussmann Schäfer Normalform.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018