Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Michael Schumacher freut sich auf Fernando Alonso

...

Ferrari  

Schumacher freut sich auf Alonso

02.10.2009, 13:10 Uhr | sid

Michael Schumacher freut sich auf Fernando Alonso. (Foto: imago)  Michael Schumacher freut sich auf Fernando Alonso. (Foto: imago) Rekordweltmeister Michael Schumacher ist von der Verpflichtung des zweimaligen Weltmeister Fernando Alonso begeistert. "Fernando bei Ferrari, das freut mich sehr. Ich war ja von Anfang an in die Entscheidungsfindung involviert, und ich fand die Vorstellung immer gut", erklärte der heutige Ferrari-Berater. "Fernando wird sich sicher wohl fühlen bei uns."

Auch Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo schwärmte in der "Gazzetta dello Sport" von seinem neuen Chef-Piloten, den er schon mit Schumacher vergleicht. "Fernando ist ein großartiger Fahrer und ein charismatischer Mensch. Ich erwarte viel von ihm. Seit Monaten fragen mich die Leute: Wann holt ihr Alonso? Einen solchen Enthusiasmus habe ich nur beim Deal mit Michael Schumacher vor einigen Jahren erlebt."

Ferrari Alonso angelt sich Räikkönens Cockpit
Ergebnisse Zweites Training in Japan
Ergebnisse Erstes Training in Japan

Räikkönen und die interne Kommunikation

Montezemolo erklärte auch, warum die Scuderia sich ein Jahr vor Vertragsende von Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen trennt. "Es war eine Frage der Persönlichkeit. Kimi ist ein Typ, der sehr wenige Emotionen zeigt, er behält alles für sich. Das ist nicht hilfreich, wenn es um die interne Kommunikation im Team geht", sagte er. Alonso dagegen lobte er als "Teamplayer".

Gadget Holen Sie sich alle Infos zur Formel 1 auf Ihren Computer

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018