Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München: Ivica Olic droht Zwangspause

...

FC Bayern München  

Ivica Olic droht Zwangspause

09.10.2009, 19:20 Uhr | dpa, t-online.de

Ivica Olic soll sich bei der kroatischen Nationalmannschaft verletzt haben. (Foto: imago)Ivica Olic soll sich bei der kroatischen Nationalmannschaft verletzt haben. (Foto: imago) Das Verletzungspech bleibt dem FC Bayern München treu. Ivica Olic hat es diesmal erwischt. Der Stürmer hat sich beim Training der kroatischen Nationalmannschaft einen Muskelfaserriss in der Wade zugezogen, wie Kroatiens Nationalcoach Slaven Bilic mitteilte. Olic soll nach kroatischen Medienberichten für drei Wochen ausfallen.

Olic ist nach Arjen Robben und Franck Ribéry der dritte Offensivspieler des Rekordmeisters der sich innerhalb kürzester Zeit verletzt hat. Kapitän Mark van Bommel und Martin Demichelis fehlen aufgrund langwieriger Verletzungen.

Video Wann spielt Toni? Kritik an van Gaal wird lauter
Interview Fredi Bobic: "So ist Bayern kein Titelkandidat"

Robben stellt die Krücken in die Ecke

Frohe Kunde gibt es von Robben, der eine Woche nach seiner Knie-Operation die Krücken beiseitegelegt hat. Robben möchte in der kommenden Woche mit dem Aufbautraining beginnen. Bei gutem Heilungsverlauf könnte der Offensivspieler in drei Wochen wieder für den Bayern einsatzbereit sein. Der 25-Jährige hatte sich beim 0:0 in der Champions League gegen Juventus Turin am Knie verletzt.

Hoffnung für Luca Toni

Auch für Luca Toni und Mark van Bommel gibt es Grund zur Hoffnung. Louis van Gaal hat Toni den ersehnten Bundesliga-Einsatz für die Partie am 17. Oktober beim SC Freiburg in Aussicht gestellt. "Wenn man etwas leistet, kann man auch in den Kader kommen. Ich habe die letzten Tage mit Luca Toni und (Mark) van Bommel trainiert und glaube, dass sie schon sehr weit sind und vor allem Luca Toni sehr weit ist", sagte der Trainer im Deutschen Sport-Fernsehen (DSF). In einem Testspiel am kommenden Dienstag beim Drittligisten Jahn Regensburg will sich van Gaal noch einmal ein Bild über den Zustand der lange verletzten Fußball-Profis machen.

Stars hautnah erleben Werde T-Home Fanreporter

Tippspiel Mitmachen und gewinnen
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018