Sie sind hier: Home > Sport >

VfB Stuttgart kann auch in Gladbach nicht gewinnen

...

Borussia Mönchengladbach - VfB Stuttgart  

Stuttgart kann nicht mehr gewinnen

07.11.2009, 18:20 Uhr | dpa

Den Ball fest im Visier hat in dieser Szene Stuttgarts Georg Niedermeier. (Foto: dpa)Den Ball fest im Visier hat in dieser Szene Stuttgarts Georg Niedermeier. (Foto: dpa)

Der VfB Stuttgart punktet sich langsam aus der Krise, wartet aber mittlerweile schon seit neun Pflichtspielen auf einen Sieg. Die Schwaben erreichten bei Borussia Mönchengladbach ein 0:0 und blieben damit immerhin in den vergangenen drei Spielen ohne Niederlage.

Auch die Mönchengladbacher können sich über ein kleine Serie von drei unbesiegten Spielen nacheinander freuen. Vor 47.053 Zuschauern im Borussia-Park waren die Gastgeber über weite Strecken die spielbestimmende Mannschaft, sind aber vor heimischen Publikum schon seit 343 Minuten ohne Torerfolg.

Abstimmung Wählen Sie das beste Bild des 12. Spieltags

Stuttgart ohne Acht

Nach dem 1:1-Achtungserfolg beim FC Sevilla in der Champions League war den von großen Personalsorgen geplagten Stuttgartern die Mehrfachbelastung deutlich anzumerken. Insgesamt acht Spieler musste Trainer Markus Babbel ersetzen. Die Gastgeber versuchten daraus Kapital zu schlagen und setzten auf schnelles, direktes Spiel. In Rob Friend und Karim Matmour standen zwei neue Stürmer im Team, Raul Bobadilla und Kapitän Filip Daems fehlten dagegen verletzungsbedingt.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga
Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga

Reus im Pech

In der stürmischen Anfangsphase hatten die Gladbacher gleich nach acht Minuten eine Doppelchance durch Marco Reus und Matmour. Beide zielten nur knapp neben das Tor. In der 22. Minute war es erneut Reus, der nach einem sehenswerten Solo ebenfalls um Haaresbreite scheiterte. Die Gäste verhielten sich lange Zeit sehr passiv und hatten durch den Russen Pawel Pogrebnjak die beste Möglichkeit, doch der Mittelstürmer vergab aus kurzer Distanz (19.). Kurz vor der Pause hatte VfB-Verteidiger Georg Niedermeier Pech mit einem Kopfball, der das Tor verfehlte.

Buchen und mitjubeln LIGA total! - das neue Bundesliga-Erlebnis

Kuzmanovic scheitert am Pfosten

Babbel reagierte auf die schwache Offensive und brachte in Julian Schieber den besten Stuttgarter Torschützen als zweite Sturmspitze. Doch der gut aufgelegte Reus verpasste nach 48 Minuten aus aussichtsreicher Position wiederum den Führungstreffer. Kurz darauf scheiterte Friend mit einem Kopfball an VfB-Keeper Jens Lehmann, der den Ball an den Pfosten lenkte (50.). Auf der Gegenseite klatschte der Versuch von Zdravko Kuzmanovic an den Torpfosten (73.). Die Gladbacher drängten weiter auf die Führung, doch am Ende retteten die Gäste ein glückliches Remis über die Zeit.

Tippspiel Mitmachen und gewinnen
Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018