Sie sind hier: Home > Sport >

Tod von Robert Enke: DFB schließt Länderspielabsage nicht aus

...

DFB schließt Länderspielabsage nicht aus

11.11.2009, 09:13 Uhr | dpa

Das Länderspiel in Köln am Samstag findet nicht statt. (Foto: imago)Das Länderspiel in Köln am Samstag findet nicht statt. (Foto: imago) Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat nach dem erschütternden Tod von Nationaltorhüter Robert Enke eine Absage des Testländerspiels gegen Chile am kommenden Samstag nicht ausgeschlossen.

Präsident Theo Zwanziger und Generalsekretär Wolfgang Niersbach sind bereits im Quartier der DFB-Auswahl nach Bonn eingetroffen, um mit Bundestrainer Joachim Löw und Teammanager Oliver Bierhoff über das weitere Vorgehen zu beraten.

Pressekonferenz für den Mittag geplant

"Es gibt keine Tendenz", erklärte DFB-Mediendirektor Harald Stenger am Mittwochmorgen. Für den Mittag (12.30 Uhr) war ursprünglich eine erste Pressekonferenz im Vorfeld des Länderspiels am kommenden Samstag gegen Chile geplant. Ob und mit wem sie stattfindet, ließ der Verband offen.

Kein Training, keine Interviews

Das für Mittwochvormittag angesetzte Training des Nationalteams in Bonn wurde abgesagt. Alle zugesagten Interviewtermine fallen aus. Bundestrainer Joachim Löw und Teammanager Oliver Bierhoff hatten den 21-köpfigen Kader am Dienstagabend nach der Rückkehr von einer ersten Trainingseinheit von der schrecklichen Todes-Nachricht unterrichtet. "Wir sind alle geschockt, uns fehlen die Worte", kommentierte Bierhoff.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018