Sie sind hier: Home > Sport >

Dietmar Hopp erhält "Laureus" für seine Wohltätigkeit

...

TSG 1899 Hoffenheim  

Dietmar Hopp erhält "Laureus" für seine Wohltätigkeit

16.11.2009, 17:40 Uhr | sid

Dietmar Hopp hat aus der einst grauen Maus Hoffenheim einen Spitzenklub gemacht. (Foto: imago)Dietmar Hopp hat aus der einst grauen Maus Hoffenheim einen Spitzenklub gemacht. (Foto: imago) Fußball-Mäzen und SAP-Gründer Dietmar Hopp wird für sein langjähriges soziales Engagement im Sport mit dem "Laureus Medien Preis 2009 für Wohltätigkeit" ausgezeichnet. Das teilte die Laureus-Organisation mit. Die Preisverleihung für den "Macher" des Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim, die Franz Beckenbauer vornehmen wird, findet am 23. November in Kitzbühel statt.

"Hopp teilt mit Laureus die Grundidee, dass Sport für Kinder und Jugendliche viel Positives bewirken kann. Er ermöglicht Kindern durch seine Stiftung schon seit rund 15 Jahren über Projekte im Fußball, Handball, Eishockey und Golf wertvolle Erfahrungen für die Persönlichkeitsbildung", sagte Laureus-Academy-Mitglied Beckenbauer.

FC Bayern Demichelis schlägt Alarm

Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga
Aktuell Alle Statistiken rund um die Bundesliga

Beckenbauer: "Menschen wie ihn gibt es nur ganz selten"

Die "Dietmar-Hopp-Stiftung" wurde 1995 gegründet und zählt zu den größten Europas. Unterstützt werden nicht nur Sportprojekte, sondern auch soziale Einrichtungen in der Metropolregion Rhein-Neckar. Weit mehr als 200 Millionen Euro hat die Stiftung in den vergangenen 15 Jahren ausgegeben - unter anderem auch für die Uniklinik in Heidelberg. "Dietmar Hopp ist nicht nur eine der herausragenden Unternehmer-Persönlichkeiten Deutschlands, sondern auch ein Mensch, der Verantwortung für andere sucht und annimmt. Menschen wie ihn gibt es nur ganz selten auf dieser Welt", sagte Beckenbauer.

Videoload: "The Art of Football" mit John Cleese


Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018